Kartennavigation
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
3D Optionen:
Karte einblenden
Karte ausblenden

bergfex: Wettervorhersage Österreich - Wetterprognose Österreich - Wettervorschau - Österreich

Wetterprognose Österreich

Heute, Mittwoch

Zunächst dominieren oft die Wolken und vor allem in der Mitte Österreichs sowie generell im Bergland ist zeitweise mit Regen zu rechnen. Ab dem späteren Vormittag lockern die Wolken allmählich auf und die Sonne zeigt sich vorübergehend, am längsten in Vorarlberg sowie im Weinviertel. Danach setzt wieder rasch Quellbewölkung ein und besonders über den Bergen folgen Regenschauer. Zum Abend hin kommt es dann auch im Südosten zu teils gewittrigen Regenschauern. Der Wind weht schwach bis mäßig, im östlichen Flachland teils lebhaft aus Nordwest bis Ost.

Am Nachmittag umspannen die Temperaturen 15 bis 23 Grad.

Prognose

Schneevorhersage Österreich

Morgen, Donnerstag

Im Norden steht trockenes und zeitweise sonniges Wetter auf dem Programm. Im übrigen Österreich machen sich einige Wolken bemerkbar, anfangs ist örtlich Nebel möglich. Die Sonne kommt nur zwischendurch zum Vorschein, etwas länger zeigt sie sich während der ersten Tageshälfte im Westen. Kaum Chancen auf Sonne gibt es im Südwesten. Dazu sind besonders im Süden, am Nachmittag auch im Westen einige Regenschauer sowie einzelne Gewitter zu erwarten. Der Wind aus Nordwest bis Ost ist schwach bis mäßig, im Alpenvorland Oberösterreichs lebhaft.

Die Frühtemperaturen liegen zwischen 7 und 17 Grad, die Nachmittagstemperaturen zwischen 17 und 26 Grad.

Übermorgen, Freitag

Im Nordosten Österreichs bleibt es weitgehend trocken, hier scheint zeitweise die Sonne, anfangs gibt es jedoch auch Nebel. Überall sonst herrscht wechselhaftes Wetter mit einem Mix aus Wolken und kurzen sonnigen Phasen, dazu ist mit einigen Regenschauern zu rechnen. Einzelne Gewitterzellen können sich im Laufe des Tages ebenfalls entladen. Der Wind kommt schwach bis mäßig aus Nord bis Südost.

Die Tiefsttemperaturen betragen 7 bis 16 Grad, die Tageshöchsttemperaturen 19 bis 26 Grad.

Samstag

Die meisten sonnigen Phasen sollten sich wiederum in Vorarlberg und Teilen Tirols sowie im östlichen Flachland ausgehen. Sonst ist es unterschiedlich, dabei oft stark bewölkt. Immer wieder gehen Regenschauer und besonders am Nachmittag auch einzelne Gewittergüsse nieder. Meist ist es nur schwach windig und zum Teil sehr schwül.

Frühtemperaturen 12 bis 18, Tageshöchsttemperaturen 19 bis 26 Grad.

Sonntag

Insgesamt nehmen die sonnigen Anteile am Wettergeschehen nun auch in den mittleren Regionen Österreichs zu. Ganztägig trocken ist es am ehesten im Flachland im Osten und gebietsweise in Tirol. Sonst bleibt die Neigung zu teils gewittrigen Regenschauern aber noch relativ hoch. Der Wind weht weiterhin meist nur schwach, am Alpenostrand mitunter mäßig aus nördlichen Richtungen.

Frühtemperaturen 12 bis 18, Tageshöchsttemperaturen 19 bis 25 Grad. Vielerorts bleibt es noch sehr schwül.

Quelle: ZAMG

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%