Kartennavigation
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
3D Optionen:
Karte einblenden
Karte ausblenden

bergfex: Wettervorhersage Österreich - Wetterprognose Österreich - Wettervorschau - Österreich

Wetterprognose Österreich

Gestern

Insgesamt überwiegt der sonnige Wettercharakter. Nur alpennordseitig, östlich des Tiroler Unterlandes machen sich vorübergehend einige Wolkenfelder bemerkbar, vereinzelt kann es auch kurz regnen. Besonders viel Sonnenschein gibt es im Westen und Süden. Der Wind weht schwach bis mäßig, am Alpenostrand mitunter auch etwas auffrischend aus West bis Nord.

Nachmittagstemperaturen 21 bis 28 Grad.

Prognose

Schneevorhersage Österreich

Heute, Mittwoch

Der Vormittag bringt verbreitet viel Sonnenschein, dann entwickeln sich ausgehend vom Bergland vor allem im Westen verstärkt Quellwolken. Nachfolgend muss mit einigen Regenschauern und Gewittern gerechnet werden. Im der Osthälfte bleibt es aber im Flachland weiterhin sonnig und trocken. Ganz im Osten lebt der Südostwind etwas auf, sonst weht überwiegend schwacher bis mäßiger Wind um West.

Frühtemperaturen 10 bis 16 Grad, Tageshöchsttemperaturen zwischen 22 und 31 Grad.

Morgen, Donnerstag

Bereits in der Früh überwiegen ganz im Westen dichte Wolken und dazu gehen erste Regenschauer nieder. Nach und nach breiten sich Wolken, Schauer und auch Gewitter weiter ostwärts aus. Im Osten und Südosten ist es aber oft weiterhin freundlich und trocken. Der Wind weht mäßig bis lebhaft. Im Osten kommt er erst noch aus Südost, nach und nach dreht er aber über Südwest auf West.

Frühtemperaturen 14 bis 20 Grad, Tageshöchsttemperaturen von West nach Ost 21 bis 33 Grad.

Übermorgen, Freitag

Nach einem Frontendurchzug in der Nacht klart es zunächst verbreitet auf, bevor tagsüber wieder mehr Quellwolken sowie einige Schauer und Gewitter entstehen. Um die Mittagszeit und am Nachmittag entwickeln sich die meisten Schauer- und Gewitterzellen im Bereich der Berge und im Süden, die sonnigsten Regionen sind der Norden und Osten. Abseits der Nahbereiche von Gewittern überwiegen meist die geringen Windgeschwindigkeiten und die Windrichtung ist uneinheitlich.

Frühtemperaturen 12 bis 19 Grad, Tageshöchsttemperaturen 24 bis 31 Grad.

Samstag

In der Früh und Vormittag scheint noch in den meisten Landesteilen die Sonne. Im Westen tauchen mit der Annäherung einer Kaltfront aber rasch erste dichtere Wolken sowie Regenschauer und Gewitter auf. Im Laufe des Tages breitet sich die Zone mit erhöhter Schauer- und Gewitteraktivität Richtung Osten aus. Vom Bergland ausgehend kommt es am Nachmittag auch im Hügelland zu lokalen Überentwicklungen, bis zum Abend noch weitgehend trocken könnte es im Osten und Südosten bleiben. Der Wind dreht von Südost auf West und frischt mäßig, im Westen teils auch lebhaft auf.

Frühtemperaturen 14 bis 21 Grad, Tageshöchsttemperaturen 22 bis 32 Grad, mit den höchsten Temperaturen im Osten.

Quelle: ZAMG

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%