Kartennavigation
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
3D Optionen:
Karte einblenden
Karte ausblenden

bergfex: Wettervorhersage Österreich - Wetterprognose Österreich - Wettervorschau - Österreich

Wetterprognose Österreich

Heute, Montag

Nebel- und Hochnebelfelder lösen sich nicht überall restlos auf, besonders hartnäckig können sie sich etwa am Bodensee sowie im Inn-, Wald- und Weinviertel halten. Abseits des Nebels gibt es hingegen den ganzen Tag über Sonnenschein von einem nahezu wolkenlosen Himmel. Der Wind weht nur schwach.

Frühtemperaturen minus 9 bis minus 1, Tageshöchsttemperaturen minus 2 bis plus 9 Grad, mit den höchsten Werten im Westen Österreichs.

Prognose

Schneevorhersage Österreich

Morgen, Dienstag

Erneut steht verbreitet weitgehend ungestörter Sonnenschein auf dem Programm. Nebel- oder Hochnebelfelder lichten sich meist bis Mittag, am zähesten hält sich der Nebel im Oberösterreichischen Donauraum und am Bodensee, hier kann er sich bis zum Nachmittag halten. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordwest.

Frühtemperaturen minus 8 bis plus 2, Tageshöchsttemperaturen 2 bis 9 Grad.

Übermorgen, Mittwoch

Nebel oder Hochnebel wird wieder etwas häufiger, vor allem um den Bodensee, im Donauraum und im Flachland im Südosten hält er sich wieder länger. Abseits der Nebelfelder überwiegt der Sonnenschein und nur im Westen zeigen sich etwas mehr Wolken. Der Wind weht nur schwach.

Frühtemperaturen minus 10 bis minus 1 Grad, Tageshöchsttemperaturen 0 bis 9 Grad, mit den höchsten Werten im Westen.

Donnerstag

Über den Niederungen der Osthälfte sowie in einigen inneralpinen Tälern können sich morgendliche Nebel- und Hochnebelfelder bis über Mittag halten. Überall sonst beginnt der Tag recht sonnig, allerdings zeigen sich im Tagesverlauf doch verbreitet hohe Wolkenfelder, die den sonnigen Eindruck zumindest zeitweise trüben.

Die Frühtemperaturen liegen zwischen minus 8 bis minus 1 Grad und mit schwachem Wind steigen die Temperaturen im Laufe des Tages auf plus 3 bis plus 10 Grad, wobei es im Osten am kältesten bleibt.

Freitag

In vielen Regionen ist die Neigung zu Nebel oder Hochnebel nur sehr gering, sodass die Sonne verbreitet schon am Morgen scheinen kann. Lediglich nördlich der Donau könnten sich Nebel oder Hochnebel ein wenig länger halten, aber auch dort wird es später sehr sonnig. Es ziehen später gebietsweise ein paar hohe dünne Wolken durch, diese stören aber kaum, oft bleibt es sogar wolkenlos. Der Wind kommt überwiegend aus westlichen Richtungen und weht abgesehen vom Alpenostrand nur schwach, dort zeitweise auch mäßig.

Die Tiefsttemperaturen der Nacht umspannen minus 1 bis minus 7 Grad, tagsüber wird es mit 5 bis 12 Grad recht mild.

Quelle: ZAMG

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%