Kartennavigation
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
3D Optionen:
Karte einblenden
Karte ausblenden

Skigebiet Silvretta Montafon: Skiurlaub Silvretta Montafon - Wintersportgebiet Silvretta Montafon - Skifahren

Skigebiet Silvretta Montafon

Silvretta Montafon


700 - 2.430m

Pistenplan Skigebiet Silvretta Montafon

Schneewerte

17.08.2016, 11:33 - - 6 von 37
  Berg Tal Offene Lifte

Neuerungen Silvretta Montafon

Die Silvretta Montafon investiert seit 2007 mehr als 100 Mio. Euro. Eine lohnende Investition – sowohl für die Gäste als auch für das Unternehmen.

Die Infrastruktur wurde zur Wintersaison 2014/15 mit einem bedeutenden Projekt weiter ausgebaut: die neue Panorama Bahn ersetzt die Kreuzjoch Bahn. Die Bahntrasse wurde Richtung Seebliga verlängert, mit einer Länge von 2.370 Metern ist die topmoderne Achtergondelbahn die längste Sportbahn Vorarlbergs. Parallel zur Panorama Bahn werden neue Pisten und Skirouten erschlossen um das Skigebiet Hochjoch noch attraktiver zu gestalten.

Ausgiebig genießen kann man die Abfahrten vom Kreuzjoch heuer beim Ländle Früah Sport: Exklusiv für Frühaufsteher fällt der Startschuss für den Skibetrieb von Zamang und Panorama Bahn samstags schon um 7.30 Uhr.


Skigebiet Silvretta Montafon

Silvretta Montafon - Das sportlichste Skigebiet

Das Alpental Montafon liegt im Süden Vorarlbergs am südwestlichen Ende Österreichs. Es ist von den Gebirgsketten des Rätikons, der Silvretta und dem Verwall umgeben. Zugang zum Skigebiet Silvretta Montafon bieten die Orte Schruns, Tschagguns, St. Gallenkirch-Gortipohl, Gaschurn-Partenen und Silbertal.

Das Skigebiet
Die Silvretta Montafon steht für Skivergnügen, Schneesicherheit und Sensationen! Schneehungrige finden traumhafte Bedingungen für einen aktiven Urlaub vor. 37 Bahnen und Lifte sowie 140 hervorragend präparierte Pistenkilometer warten darauf, von dir entdeckt zu werden. Zahlreiche Skirouten und Powderhänge machen das Gebiet zum Freeride Hotspot schlechthin. Der Snowpark verspricht Freestylern die ultimative Spielwiese für Adrenalinstöße. Die längste Talabfahrt Vorarlbergs fordert mit 1.700 Höhenmeter Ausdauerprofis heraus. Spaß für die ganze Familie garantiert der Cross Park. Schwarze Pisten mit Neigungen bis zu 81% sowie Rennstrecken mit Zeitmessung runden das Pisten-Abenteuer ab. Neu: Die Morgenstimmung am Berg genießt man künftig beim „Ländle Früah Sport“ samstags ab 07.30 Uhr am Hochjoch.

Außergewöhnliche Erlebnisse
Zusätzliche Höhepunkte garantieren in der Silvretta Montafon die „Bergerlebnisse“. Frühaufsteher können den Ski bei unseren Sonnenaufgangsfahrten einmal richtig laufen lassen. Nach den Schwüngen auf leerer unverspurter Piste lockt anschließend ein herzhaftes Bergfrühstück. Für Powderfans werden Schulungen in Fahrtechnik und Sicherheit im Gelände angeboten, außerdem geführte Freeride-Touren. Der Nike Snowpark ist einer der größten Funparks Europas, eine Einführung in das kreative Set-up gibt die Parktour. Romantisch und stimmungsvoll präsentieren sich unsere Abenderlebnisse Fackelwanderung und Erlebnisnacht. Für jede Menge Spaß sorgen zwei Rodelstrecken auf denen fast rund um die Uhr die Lachmuskeln trainiert werden können. Weitere spannende Erlebnisse für Kinder gibt es im Graf Hugo Club.

Kulinarisches
Die neun Bergrestaurants – mit großen Terrassen fürs ausgiebige Sonnenbad – begeistern jeden Feinschmecker. Die kulinarische Reise in der Silvretta Montafon führt rund um die Welt: von Italien über Asien nach Bayern und zurück ins bodenständige Montafon. Dort heißt Genuss-Küche noch kochen mit regionalen Produkten, Frische und Kreativität. Zu den besonderen Attraktionen zählt unter anderem das Bergfrühstück.

Weltcup Montafon

Sport am Berg

Der Audi Skicross Weltcup feiert beim 4. Weltcup Montafon seine große Premiere. Neben den Snowboardcrossern kämpfen so zum ersten Mal die Stars der Skicross-Szene wie die amtierende österreicherische Weltmeisterin Andrea Limbacher und der französische Olympiasieger Jean-Frederic Chapuis im südlichsten Tal Vorarlbergs nach den heißbegehrten Punkten. Ein doppeltes Weltcup-Event im Ski- und Snowboardcross an einem Ort innerhalb von nur einer Woche – das gab es noch nie in Europa.
4.-5. DEZ 2015 NEU Audi FIS Ski Cross Weltcup
11.-13. DEZ 2015 FIS Snowboardcross Weltcup

Party im Tal

Von 05. bis 13. Dezember werden nicht nur Top-Athleten über die Strecke heizen, sondern auch erstklassige Bands bringen die Bühne in Schruns zum Glühen: Den musikalischen Auftakt machen am 05. Dezember Klangkarussell. Das österreichische Produzenten Duo ist vor allem mit dem elektrischen Stück Sonnentanz („Sun Don’t Shine“) bekannt geworden. Aber dem nicht genug. Am selben Abend tritt auch die norwegische Pop-Rap und Raggae-Band Madcon auf, die bereits mit vielen internationalen Top-Künstler zusammengearbeitet hat. Sie versetzten ganz Europa diesen Sommer mit ihrem Hit „Don’t Worry“ in Tanzlaune. Für rockigere Stimmung sorgt am 12. Dezember die deutsche Band Revolverheld. Ihr Song „Ich lass für dich das Licht an“ war Dauergast im Radio und ließ vor allem Frauen dahin schmelzen. Außerdem wird der deutsche Sänger und Songwriter Daniel Wirtz, der durch die TV-Show „Sing meinen Song“ bekannt wurde, die Bühne rocken.
5. DEZ 2015 MADCON & KLANGKARUSSELL
12. DEZ 2015 DANIEL WIRTZ & REVOLVERHELD

Nach den Konzerten können sich alle Feierfreudigen an der Partymeile im Zentrum von Schruns bis in die frühen Morgenstunden vergnügen.

Weitere Informationen unter www.silvretta-montafon.at

4.5/5

Letzte Kommentare

Ar
vor 5 Tagen - Arie123
jo
1
vor 5 Wochen - joerg
1
vor 5 Wochen - Roland Nulo

Kontakt Skigebiet Silvretta Montafon

Skigebiet Silvretta Montafon

St. Gallenkirch 198a, A-6791 St. Gallenkirch

Telefon
+43 (0)5557 6300
Schneetelefon
+43 (0)5557 6300
Fax
+43 (0)5557 6300 171
Homepage
http://www.silvretta-montafon.at
Anfragen
Bergbahnen Tourismusverband

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%