Kartennavigation
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
3D Optionen:
Karte einblenden
Karte ausblenden

Hermagor: Spitzegel - Wanderung - Tour Kärnten

Hermagor: Spitzegel

Hermagor: Spitzegel


Wanderung

Kondition
Technik
Landschaft
Kurzbeschreibung

Wunderschöne, anstrengende Tour mit tollen Aussichtspunkten!

Ausgangspunkt

Obervellach (603 m)


Fotos
google 3d Wanderkarte Karte Höhenprofil Blick auf den Spitzegel.
Beschreibung

Der Startpunkt der Tour ist Obervellach (603 m). Von hier aus wandert man ein kurzes Stück auf dem Weg Nr. 13 in Richtung Radnig. Bald zweigt man rechts ab auf einen Steig (Weg Nr. 248). Zuerst durchquert man bewaldetes Gebiet, dann marschiert man auf einem Hohlweg bis man auf ein Plateau oberhalb der „Hohen Wand“ gelangt. Schon hier hat man eine gute Aussicht auf Hermagor!

Auf einem Steig kürzt man einige Kehren des Forstweges ab, anschließend geht man das letzte Stück auf diesem (Obervellacher Stand, 1180 m). Problemlos überquert man einige steile Rinnen, und wandert über langgezogene Serpentinen durch bewaldetes Gebiet. Schließlich erreicht man ein Jagdhaus (1534 m), das von freien Almwiesen umgeben ist. Nach einem kurzen Abstieg in den Dresen Graben (1313 m), geht’s flach bergauf zur bewirtschafteten Ladinzen Hütte (1712 m), die auf der Obervellacheralm liegt. Nach einem kurzen Aufstieg auf den darüberliegenden Kamm kommt man zu einer Weggabelung. Hier biegt man rechts ab, und durchwandert bewaldetes Gebiet bis man wieder zu freien Almflächen gelangt. Diese überquert man, und steigt dann steil bergauf zu einem Grat. Man wandert ostwärts weiter, und durchsteigt eine steile, felsige Rinne bis man das letzte Gratstück zum Gipfel des Spitzegels (2119 m) erklimmt. Die Aufstiegsmühen werden vielfach durch die herrliche Aussicht belohnt! Der Rückweg erfolgt am Aufstiegsweg.

Bemerkungen:

Die Tour ist aufgrund der steilen Anstiege und ihrer Länge nicht zu unterschätzen, und sollte deshalb nur bei guter Kondition absolviert werden! Außerdem ist es ratsam, genug Flüssigkeit zu sich zu nehmen, und nicht an extrem heißen Tagen zu gehen!

Höchster Punkt
2.119 m

Rast/Einkehr

Ladinzenhütte

Kartenmaterial

Anreise

Von der A2 bei Hermagor abfahren. Auf der B111 über St. Stefan nach Hermagor.


Info-Telefon
+43 4282 2043

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%