Kartennavigation
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
3D Optionen:
Karte einblenden
Karte ausblenden

BERGFEX: Frondell Alm-Laucheck-Köderhöhe-Köderkopf-Frondell Alm - Wanderung - Tour Kärnten

Frondell Alm-Laucheck-Köderhöhe-Köderkopf-Frondell Alm

Frondell Alm-Laucheck-Köderhöhe-Köderkopf-Frondell Alm

Frondell...


Wanderung

Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis
Kurzbeschreibung

schöne Aussicht, ruhige Umgebung

Schwierigkeit
mittel

Fotos
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Ausgangspunkt ist die Frondell Alm mitten in den Karnischen Alpen. Über den Kessel geht es zur Würmlacher Höhe. Ab hier begleitet einen ein wunderbarer Ausblick über die Karnischen Alpen in alle Richtungen (Gailtal, Italien, ...).

Nach dem Laucheck geht es zurück auf die Köderhöhe, von wo es zu den Köderköpfen nur mehr ein Katzensprung ist. Nachdem man hier die Überreste aus vergangenen Kriegszeiten angeschaut hat und die wunderbare Aussicht genossen hat, freut man sich meist schon auf die Rückkehr zur Frondell Alm, um dort die Jause zu genießen. Diese ist auch schon in Sichtweite, man muss nur mehr über einen kleinen Abstecher auf die Höhe der Brugger Alm den Abstieg bewältigen.

Mehr Infos zur Frondell Alm und möglichen weiteren Touren unter www.frondell-alm.at

Höchster Punkt
2.188 m

Rast/Einkehr

Frondell Alm Öffnungszeiten beachten mehr Infos unter www.frondell-alm.at


Anreise

Die Frondell Alm erreichen Sie am besten, wenn Sie im Ortsgebiet von Dellach im Gailtal die B111 in Richtung Nölbling/Weidenburg verlassen. Sie befinden sich nun auf der L21 und folgen dieser nach Weidenburg.

Folgen Sie der Straße (L21) bis Sie nahezu am Ortsende von Weidenburg am linken Fahrbahnrand eine Bushaltestelle mit Hinweisschild "Kronhof Güterweg" sehen (leider nicht gut ersichtlich). Dann biegen Sie links auf den Weg zum Kronhof (Bergbauernhof nicht zu verfehlen, Fernsehsendemast) ab.

Folgen Sie dem asphaltierten Weg bis kurz vor dem Kronhof erstmalig den Fernsehsendemasten sehen. Wenn Sie nun bei dem Holzkreuz auf der rechten Seite nach rechts auf eine Schotterstraße abbiegen, haben Sie noch etwa 20 min. Fahrt vor sich. (Parkplatz P1 für Wanderer) Folgen Sie nun einfach der Beschilderung.

BESUCHER der Frondell Alm dürfen auf EIGENE GEFAHR bis zur Hütte mit dem Auto fahren - ansonsten gilt das Fahrverbot! WICHTIG! Knapp vor der Unteren Bischof Alm zweigt der Weg nach rechts ab - an der Kreuzung befindet sich links eine Brücke und das Hinweisschild zur Frondell Alm befindet sich rechts an einem Baum (Parkplatz P2 für Wanderer). Ab hier einfach dem Weg weiter folgen.


Link
www.frondell-alm.at

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%