Kartennavigation
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
3D Optionen:
Karte einblenden
Karte ausblenden

Ötschergräben - Wanderung - Tour Niederösterreich

Ötschergräben

Ötschergräben


Wanderung

Kondition
Technik
Landschaft
Kurzbeschreibung
Alpine Wanderung durch die Ötschergräben nach Erlaufklause und Rückfahrt mit der Mariazellerbahn durch eine ihrer schönsten Teilstrecken. Gepflegte Steiganlage, hochalpiner Landschaftseindruck und bemerkenswerte Flora.
Ausgangspunkt
Wienerbruck - Eingang Naturpark Ötscher-Tormäuer

Fotos
Ötschergräben Kinder in den Ötschergäben Pärchen in den Ötschergräben
Beschreibung

Eine Wanderung durch die eindrucksvollen Schluchten der Ötschergräben kann von Anfang Mai bis Ende Oktober als Wandertipp der Sonderklasse empfohlen werden.

Der „Grand Canyon Österreichs“, wie das Kernstück des größten Naturparks von Niederösterreich gerne genannt wird, verzaubert mit steilen Felsgipfeln, tief eingeschnittenen Flussläufen, saftigen Almen und einer faszinierenden Alpenflora. Wenig anstrengend, aber überaus attraktiv.

Schwierigkeitsgrad: Mittel bis schwer, die Steiganlage in den Ötschergräben verlangt Schwindelfreiheit.

Als Ausgangspunkt für die Wandertour durch die Ötschergräben empfehlen wir Wienerbruck. (Parkplätze vorhanden.) Abstieg vom Stausee Wienerbruck über den romantischen Lassingfall zum Stierwaschboden, weiter durch die Ötschergräben zum Ötscherhias. Aufstieg zur Erlaufklause (Stausee) und Rückfahrt mit der Mariazellerbahn.

Höchster Punkt
814 m

Rast/Einkehr

Lassingfallstubn in Wienerbruck Tel: 0699 / 12 806 183,
www.lassingfallstubn.at, info@lassingfallstubn.at

Jausenstation Ötscherhias Tel: 0664/ 275 98 88

Kartenmaterial
Gemeindeamt Annaberg

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%