Kartennavigation
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
3D Optionen:
Karte einblenden
Karte ausblenden

BERGFEX: Schönau im Mühlkreis - Ruine Prandegg Rundweg - Wanderung - Tour Oberösterreich

Schönau im Mühlkreis - Ruine Prandegg Rundweg

Schönau im Mühlkreis - Ruine...


Wanderung

Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis
Kurzbeschreibung

gemütliche Rundwanderung durch herrliche Kulturlandschaft


Fotos
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Auf diesem Rundweg zeigt sich das Mühlviertel von seiner besten Seite. In der hügeligen Landschaft wechseln sich Blumenwiesen, Felder, Obstgärten und Wälder ab . Vorbei an außergewöhnlichen Höfen, Bächen, Findlingen und einer mystischen Kultstätte zu einer mittelalterlichen Burgruine.

Wir folgen dem Wegweiser auf dem Weg Nr. 80 bis zu einer Weggabelung und bleiben rechts Richtung Stoaninger Alm. Vorbei an einem alten dem Verfall preisgegebenen (Mühl-) Gebäude bringen wir bald die ersten Höhenmeter in kühler Morgenluft hinter uns. Bei der Sommerrodelbahn angekommen gehen wir entlang der Lifttrasse bis uns ein Schild den Weg links in den Wald weist. Noch ein paar Höhenmeter im Forst und über Lichtungen und der höchste Punkt des Tages ist erreicht. Der Herrgottsitz.

Ein drahtseilversicherter Miniklettersteig führt zum Gipfelkreuz. Ein Hit für Kinder, kindische Gemüter und all jene die sowieso nichts auslassen. Wer nicht will kann es sich ja inzwischen auf der Bank unter dem Felsen gemütlich machen. Kinoliebhaber werden an diesem Ort zweifellos sofort an schaurige Opferrituale und dergleichen denken.

Der Weg führt jetzt stets leicht bergab bis nach Kollnedt. Bei einem Bildstock links, bald wieder leicht bergauf, im Wald um den Hügel herum bis zur Ruine. Diese ist recht weitläufig und inklusive Bergfried frei begehbar. Wer auch noch in der unter der Burg gelegenen Taverne einkehren möchte sollte genug Zeit einplanen.

Auf dem Weg 81 zügig bergab und dann über Hügel geht es zurück nach Schönau.

Höchster Punkt
Herrgottsitz (855 m)

Alternativen

Die Route lässt sich gut umkehren. Wer mit Kinden unterwegs ist kann so noch einen Abstecher zur Sommerrodelbahn machen. (letzte Fahrt 17:00)

Rast/Einkehr

Burgtaverne, Stoaninger Alm, oder in Schönau

Sicherheitshinweise

Stand 2012


Anreise

nach Schönau im Mühlkreis

Parken

direkt am Wegbeginn (siehe Karte) vor einem Witschaftsgebäude gibt es einige Parkplätze.


Link
www.speedgleitbahn.at

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%