Kartennavigation
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
3D Optionen:
Karte einblenden
Karte ausblenden

Piesling-Ursprung - Wanderung - Tour Oberösterreich

Piesling-Ursprung

Piesling-Ursprung


Wanderung

Kondition
Technik
Landschaft
Kurzbeschreibung

Schwierigkeitsgrad: blau

Ausgangspunkt

Gemeindeamt Vorderstoder
www.pyhrn-priel.net/de/sommer/2691847...


Fotos
Pießling Ursprung Pießling Ursprung Pießling Ursprung
Beschreibung

Weg-Nummer: 2, 4
Gehzeit: ca. 2,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: blau

Ausgangspunkt ist das Gemeindeamt Vorderstoder: Sie zweigen von der Hauptstraße nach ca. 600 Metern an der Brücke auf die Forststraße zum Schafferteich ab, Weg Nr. 2/4. Sie wandern vorerst leicht ansteigend durch den Wald, dann über eine kleine Wiese und wieder längere Zeit durch den Wald bis zu einer Weggabelung (gehzeit bis hierher ca. 25 Minuten). Der Weg Nr. 2 führt nach links immer durch den Wald bis zum Ferienhof Rotbuchner. Folgen Sie der Markierung über den Wiesenweg bis zu einem Forstweg , dann nach rechts an einem einzelnen Haus vorbei leicht abwärts bis zu einer Brücke , nach der Sie sich nach links wenden und ca. 80 Meter talwärts (feuchte Stellen möglich) gehen, dann gehr es nach rechts wieder längere Zeit durch den Wald, oberhalb eines Gehöfts vorbei bis zu einer Straße. Dieser folgen Sie aufwärts bis zum Gehöft Brunnenstein. Von hier führt der Weg nach links durch Wiesen- und Waldstücke und über ein Steilstück abwärts zum Pießling Ursprung.
Diese Wanderung ist nicht sehr anstrengend, bietet immer wieder herrliche Ausblicke und führt Sie zu einem Schauspiel der Natur, der mindestens 70 Meter tiefen Pießling-Quelle (größte Karstquelle der nördlichen Kalkalpen). Unzählige Tauchversuche brachten kein endgültiges Ergebnis über die tatsächliche Tiefe. Es wird vermutet, dass es sich dabei um ein weit verzweigtes Höhlensystem handelt, das die Niederschläge eines großen Teiles des Warscheneckgebietes aufnimmt.
Der Rückweg führt Sie an einem der letzten noch betreibenen Sensenwerke vorbei zum WerksGH in Roßleithen. Von hier können Sie mit dem Autobus nach Vorderstoder zurückfahren.

Höchster Punkt
885 m

Alternativen

Rückweg: Entweder man geht den gleichen Weg wieder zurück oder man geht weiter in Richtung Sensenwerk zum GH Sengsschmied in Roßleithen und fährt von dort mit dem Bus wieder nach Vorderstoder zurück.

Rast/Einkehr

Dorfstüberl, Stockerwirt, Bergpfeffer

Kartenmaterial

Wanderkarte Pyhrn-Priel erhätlich in allen Pyhrn-Priel Tourismusbüros!


Anreise

Ausgangspunkt: Gemeindeamt Vorderstoder - Anreise: (Ab Windischgarsten) im Ortsteil Pichl Links Richtung Roßleithen abbiegen und der Straße ca. 15 km folgen. Gemeindeamt im Ortszentrum Vorderstoder auf der rechten Seite.


Info-Telefon
07564/8255

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%