Kartennavigation
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
3D Optionen:
Karte einblenden
Karte ausblenden

BERGFEX: Wettervorhersage Österreich - Wetterprognose Österreich - Wettervorschau - Österreich

Wetterprognose Österreich

Gestern

In Vorarlberg regnet es häufig und teils ergiebig, sonst gibt es in der Westhälfte des Landes örtlich Regenschauer, im Osten und Südosten nur ganz vereinzelt und es scheint hier sogar trotz einiger Wolken überwiegend die Sonne. Der Wind weht im Süden schwach bis mäßig, sonst mäßig bis lebhaft, im Osten teils kräftig aus West bis Nordwest.

Tageshöchsttemperaturen zwischen 15 Grad in Vorarlberg und bis zu 25 Grad im Burgenland und in der südlichen Steiermark.

Prognose

Niederschlagsvorhersage Österreich

Heute, Mittwoch

An der Alpennordseite, vor allem im Westen, regnet es weiterhin anhaltend und meist auch recht kräftig. Der Regen breitet sich aber auch weiter nach Osten auf und erfasst nach und nach auch Niederösterreich. Im Süden hingegen regnet es kaum, vor allem in der Südsteiermark und dem Burgenland bilden sich aber auch teils gewittrige Regenschauer. Der Wind weht mäßig bis lebhaft aus West, im Süden bleibt es weiterhin eher schwach windig.

Frühtemperaturen 10 bis 16 Grad, Tageshöchsttemperaturen zwischen 13 Grad in manchen Nordstaulagen und an die 23 Grad im Osten und Südosten.

Morgen, Donnerstag

Im Westen lässt der Regen nach und macht auch längere Pausen, es kommt auch immer wieder die Sonne hervor. Von Salzburg ostwärts hingegen gehen weiterhin immer wieder Regenschauer nieder und die Wolken überwiegen. Im Süden bleibt es weitgehend trocken und die Sonne zeigt sich am häufigsten und längsten. Der Wind weht oft schwach bis mäßig, in Ober- und Niederösterreich mäßig bis lebhaft aus West.

Frühtemperaturen 10 bis 16 Grad, Tageshöchsttemperaturen 16 bis 26 Grad.

Übermorgen, Freitag

Langsam beruhigt sich das Wetter. An der Alpennordseite ziehen bei einigen Auflockerungen zwar noch einzelne Regenschauer durch. Sonst bleibt es tagsüber aber schon weitgehend trocken, die meiste Sonne gibt es im Süden und Südosten. Zwischen Oberösterreich und dem Nordburgenland weht der Wind lebhaft bis stark, er kommt aus West bis Nordwest.

Frühtemperaturen 11 bis 17 Grad, Tageshöchsttemperaturen 20 bis 28 Grad.

Samstag

Mit Hochdruckeinfluss stellt sich über den meisten Landesteilen sehr sonniges Wetter ein, auch im Bergland lösen sich die Restwolkenbänke überwiegend rasch auf. Meist zeigen sich sonst nur hohe Schleierwolken und tagsüber einige flache und harmlose Quellwolken. Der Wind weht schwach.

Frühtemperaturen 11 bis 17 Grad, Tageshöchsttemperaturen 22 bis 30 Grad.

Quelle: ZAMG

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%