Kartennavigation
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
3D Optionen:
Karte einblenden
Karte ausblenden

BERGFEX: Seckauer Zinken - Wanderung - Tour Steiermark

Seckauer Zinken

Seckauer Zinken


Wanderung

Kondition
Technik
Landschaft
Kurzbeschreibung

leichte, aber lange Tour

Ausgangspunkt

Gasthaus Steinmühle, da sonst nur wenig Parkmöglichkeiten


Fotos
Beschreibung

Der markierte Weg Nr. 34 führt zuerst den Graben entlang, dann stetig ansteigend durch Wald, bei einem Forsthaus vorbei und mehrere Forststrassen querend, wobei auf die Markierung zu achten ist. Nach ca. 2 Stunden hört der Hochwald auf und wir kommen in die Latschenzone, die den Ausblick auf die umliegenden Berge freigibt. Nach einer weiteren Höhenstufe mit herrlich blühendem Almrausch erreichen wir die Goldlacke(1958m), die je nach Sonneneinstrahlung goldern glitzert. Man hat von hier die Möglichkeit, über den Hämmerkogel und Maria Schnee nach Seckau abzusteigen. Der Weiterweg auf den Seckauer Zinken führt allerdings in westlicher Richtung ( links von der Goldlacke) den Bergrücken hinauf zum Gipfel des Seckauer Zinken.

Höchster Punkt
2.397 m

Alternativen

Aufstieg vom Feistritztal über die Obere Bodenhütte.

Rast/Einkehr

Gasthaus Steinmühle

Kartenmaterial

Österr. Karte Nr. 131 Kalwang


Anreise

Von Knittelfeld oder St. Michael kommend die Abfahrt Seckau wählen, in Seckau vorbei am sehenswerten Stift und weiter bis zum Gasthof Steinmühle. ( Autobushaltestelle).

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%