Kartennavigation
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
3D Optionen:
Karte einblenden
Karte ausblenden

BERGFEX: Wettervorhersage Österreich - Wetterprognose Österreich - Wettervorschau - Österreich

Wetterprognose Österreich

Heute, Samstag

Zunächst überwiegt freundliches, teils sonniges Wetter. Morgendliche Nebel- und Hochnebelfelder lichten sich in der Regel rasch. Von Nordosten her werden die Wolken im Tagesverlauf jedoch erneut dichter, etwa um die Mittagszeit setzt hier leichter Regen ein. Auch in Vorarlberg und Tirol steigt mit Quellwolkenbildung am Nachmittag die Schauerneigung deutlich. Dazwischen gibt es aber auch einen Bereich mit über viele Stunden hinweg trockenen und sogar überwiegend sonnigen Verhältnissen. Der Wind weht meist schwach oder mäßig, im östlichen Flachland sowie der Obersteiermark mitunter etwas auffrischend aus Richtungen um Nordwest.

Frühtemperaturen 3 bis 11, Tageshöchsttemperaturen 12 bis 22 Grad.

Prognose

Schneevorhersage Österreich

Morgen, Sonntag

Im Nordosten ist es meist den ganzen Tag hindurch bedeckt, es kann hier immer wieder tröpfeln oder leicht regnen. Trüb und nass beginnt der Tag auch in Vorarlberg und Tirol. Sonst gibt es bei wechselnder, tagsüber zunehmend quellender Bewölkung bald einige Regenschauer. Der Wind weht schwach, nur abschnittsweise mäßig. Die Hauptwindrichtung ist Nordwest.

Frühtemperaturen 5 bis 12 Grad, Tageshöchsttemperaturen 11 bis 19 Grad.

Übermorgen, Montag

Ein bereits vor Tagen bei uns wetteraktives Tief in der Höhe kehrt aus Osteuropa in den Alpenraum zurück, damit stellt sich erneut sehr wechselhaftes Wetter ein. Sonnige und bewölkte Phasen wechseln einander ab. Die Schauerneigung steigt deutlich und auch Gewitter sind lokal nicht auszuschließen, die meisten von ihnen sind im Bergland und im Süden anzutreffen. Bodennah bleibt es weiterhin schwach windig, es werden beim Wind die östlichen Richtungen überwiegen.

Frühtemperaturen 6 bis 12, Tageshöchsttemperaturen 12 bis 19 Grad.

Dienstag

Im Osten und Südosten bringt eine Störungszone meist dichte Wolken und es regnet häufig. Überall sonst startet der Tag zwar mit etwas Nebel, tagsüber scheint aber dann öfter die Sonne. Am Nachmittag können sich über den Bergen aber ein paar Regenschauer entwickeln. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordost bis Ost.

Frühtemperaturen 5 bis 12 Grad, Tageshöchsttemperaturen je nach Regen oder Sonnenschein 14 bis 21 Grad. Am wärmsten ist es dabei auf jeden Fall im Westen.

Mittwoch

Im Osten und Südosten ziehen schon ab der Früh einige Wolken durch, sonst startet der Tag mit etwas Nebel oder Hochnebel. Im Tagesverlauf scheint dann aber öfter die Sonne, ehe die einsetzende Quellwolkenbildung am Nachmittag wieder zu ein paar Regenschauern führt. Am größten ist die Schauerneigung im Bergland und generell im Osten. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nord bis Südost.

Frühtemperaturen 4 bis 11 Grad, Tageshöchsttemperaturen 15 bis 22 Grad.

Quelle: ZAMG

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%