BERGFEX-Wettervorhersage Österreich - Wetterprognose Österreich - Wettervorschau - Österreich

Wetterprognose Österreich

Wetterprognose Österreich

Karte
Karte ausblenden

Heute, Dienstag

Es ziehen immer wieder einige Wolken durch und es gibt nur zwischendurch ein paar sonnige Phasen, am meisten in einem Streifen vom Großraum Linz bis zur Pack. Im Osten halten sich noch Restwolken einer Störungszone, die nach Osten abzieht, hier muss tagsüber noch zeitweise mit ein paar Regenschauern gerechnet werden, im Westen trifft das Wolkenband der nächsten Warmfront ein und auch hier regnet es ein wenig. Die Schneefallgrenze steigt wieder deutlich über 2000m. Der Wind weht mäßig bis lebhaft, im Wienerwald auch stark aus westlichen Richtungen. Tageshöchsttemperaturen je nach trübem oder sonnigem Wettercharakter 11 bis 19 Grad.

Prognose

Morgen, Mittwoch

Generell zeigt sich die Sonne wieder öfter, auch wenn es in der Nordhälfte anfangs noch einige Restwolken gibt und im Bergland von Salzburg und Oberösterreich ein paar Regentropfen fallen. Tagsüber setzt sich dann ein Wechselspiel aus Quellwolken und sonnigen Phasen durch, kurze Schauer können dabei nicht ganz ausgeschlossen werden, große Mengen kommen dabei aber nicht zusammen und meist bleibt es ohnehin trocken. der Wind weht schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen, vom Wienerwald bis zum Wechsel frischt er aber lebhaft auf. Frühtemperaturen 5 bis 13 Grad, Tageshöchsttemperaturen 14 bis 21 Grad.

Übermorgen, Donnerstag

Mit hohem Luftdruck setzt sich sehr sonniges Wetter durch, in inneralpinen Tälern gibt es in der Früh lokale Nebel- oder Hochnebelfelder. Tagsüber zeigt sich das Wetter aber sehr sonnig. Gegen Abend ziehen in Vorarlberg erste Wolkenfelder auf und am Abend kann es hier mitunter ein wenig regnen. Der Wind weht nur schwach. Frühtemperaturen 2 bis 12 Grad, Tageshöchsttemperaturen 17 bis 22 Grad.

Freitag, 02.10.

In den Südstaulagen von der Silvretta bis zu den Hohen Tauern, in Osttirol und Oberkärnten stauen sich immer mehr Wolken und es regnet zeitweise. In den übrigen Regionen ist es trotz einiger Wolken noch überwiegend sonnig und trocken. Der Wind weht tagsüber mäßig, zunehmend lebhaft aus Ost bis Süd, im Gebirge auch kräftig bis stürmisch aus Süd. Frühtemperaturen 6 bis 10 Grad, Tageshöchsttemperaturen meist 14 bis 23 Grad, mit den höchsten Temperaturen an der Alpennordseite.

Samstag, 03.10.

Im Südwesten, in den Südstaulagen und regional im Westen gibt es häufig, teils ergiebigen Regen. Es bläst aber gebietsweise noch kräftiger Südföhn, der nördlich des Alpenhauptkammes in manchen Regionen noch teils für länger trockenes Wetter sorgt. Weiter nach Osten zu scheint noch zeitweise die Sonne. Allerdings ziehen hohe und auch mittelhohe Wolkenfelder über den Himmel. Am Nachmittag und Abend breitet sich der Regen allgemein langsam weiter ostwärts aus. Der Wind bläst lebhaft bis stürmisch aus Ost bis Süd. Frühtemperaturen 8 bis 16 Grad, Tageshöchsttemperaturen 12 bis 20 Grad, in den Föhngebieten sowie im Osten und Südosten noch 20 bis 23 Grad.

Quelle: ZAMG

INCA Analyse

10:00
Schneevorhersage Österreich
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Skiwetter
Hotel der Woche

Winterurlaub in der Wildschönau
3 ÜN inkl. HP für 2 Personen ab € 450,- Erleben Sie einen entspannten Winter-Urlaub in großzügigem Ambiente mit viel Raum & Platz für Sie und Ihre Liebsten.

Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%