Suche ()
Ebenen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen

BERGFEX: Wettervorhersage Österreich - Wetterprognose Österreich - Wettervorschau - Österreich

Wetterprognose Österreich

Wetterprognose Österreich

Karte

Heute, Dienstag

Vor allem am Vormittag schneit es noch recht verbreitet, nur im Westen bleibt es trocken und die Wolken lockern von Vorarlberg bis ins westliche Oberösterreich mehr und mehr auf. Am meisten schneit es vom östlichen Niederösterreich bis in die Südsteiermark, anfangs auch noch in Kärnten, hier lässt der Schneefall aber bald nach. Die Schneefallgrenze steigt nach und nach auf etwa 500m. Am Nachmittag klingt der Niederschlag großteils ab, nur vom Weinviertel bis ins Burgenland schneit es auch noch bis zum Abend ein wenig, wenn auch lange nicht mehr so intensiv, außerdem steigt die Schneefallgrenze weiter. Der Wind weht schwach bis mäßig, im westlichen Donauraum teils auch lebhaft aus östlichen Richtungen.

Tageshöchsttemperaturen minus 1 bis plus 10 Grad, mit den höchsten Werten im Westen.

Prognose

Morgen, Mittwoch

Im Donauraum und nördlich davon, dem östlichen Flachland und den Tälern und Becken in Kärnten halten sich einige hochnebelartige Wolken, aus denen es vor allem im Osten ein wenig nieseln kann. Im Bergland und generell im Westen und Südwesten überwiegt der Sonnenschein und der Himmel zeigt sich teils sogar wolkenlos. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordost bis Süd.

Frühtemperaturen minus 5 bis plus 4 Grad, Tageshöchsttemperaturen je nach Sonne 2 bis 11 Grad.

Übermorgen, Donnerstag

Im Westen scheint erneut die Sonne oft ungestört, im Osten hingegen halten sich dichte, hochnebelartige Wolken und vor allem im östlichen Flachland kann es zeitweise auch ein wenig nieseln. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost bis Süd.

Frühtemperaturen zwischen minus 6 Grad in inneralpinen Tälern und plus 3 Grad im Osten, Tageshöchsttemperaturen je nach Sonne zwischen 2 und 11 Grad.

Freitag

Vom Waldviertel über das Weinviertel bis in die Südoststeiermark bleibt es den ganzen Tag über nebelig trüb. Im übrigen Österreich überwiegt nach rascher Auflösung von Frühnebelfeldern der Sonnenschein. Ganz im Westen ziehen gegen Abend hin Wolken auf. Am Alpenostrand bläst mäßiger Wind aus Südost bis Süd, ansonsten bleibt es abgesehen von klassischen Föhnstrichen windschwach.

Frühtemperaturen minus 7 bis plus 4 Grad, Tageshöchsttemperaturen 3 Grad in den trüben Regionen und bis zu 12 Grad in den Föhnregionen.

Samstag

Vom Innviertel über das Wiener Becken bis in die Südoststeiermark bleibt es meist nebelig trüb. Sonst zeigt sich anfangs meist noch die Sonne. Tagsüber ziehen dann von Westen dichte Wolkenfelder durch, es bleibt aber trocken. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Osten sowie auf den Bergen auch lebhaft aus Ost bis Südwest.

Frühtemperaturen minus 2 Grad bis plus 5 Grad, Tageshöchsttemperaturen bei Nebel oft nur 2 bis 7 Grad, sonst bis zu 13 Grad.

Quelle: ZAMG

Wetterradar Österreich
Schneevorhersage Österreich
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
Skiwetter
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%