Snowpark Kreischberg – Die Szene lebt! - Snowpark Kreischberg

News

Snowpark Kreischberg – Die Szene lebt!

24.11.2016, 13:44
Karte
Karte ausblenden

Snowpark Kreischberg

Der neue Snowpark Kreischberg geht in seine zweite Saison und auch in diesem Winter werden Parkdesigner Demis Lotter und seine Shapecrew wieder schaufeln, was das Shapetool hält, um einen ausgezeichneten Park auf höchstem Niveau aus dem Terrain zu klopfen und in den Schnee zu stampfen. Ganz besonderes Highlight des Winters: Der FIS Snowboard Slopestyle Weltcup am 14. Januar 2017!

Fun & Action: Klappe, die zweite! Snowboarder und Freeskier zählen schon die Tage, bis der Snowpark Kreischberg wieder für ein starkes Set-Up und perfekte Trainingsbedingungen sorgen wird. Pro-Rider, Intermediates und Beginner sollen auch in diesem Jahr gleichermaßen zufrieden gestellt werden – das Set-Up bleibt demnach so wie in der letzten Saison (hier gibt’s ab sofort alle Infos dazu) und wird von Parkdesigner Demis Lotters kreativen Ideen neu in Szene gesetzt.

Vor allem die Locals sind schon extrem heiß auf die kommende, zweite Saison des Snowpark Kreischberg. Snowboarder Florian Prietl: „Seit es den neuen Park gibt, fahre ich wieder viel lieber auf meinem ‚Home Mountain‘. Auch sehr viele Freunde von mir shredden jetzt wieder am Kreischberg und ich denke, die Szene wird bald wieder so groß werden, wie sie früher schon einmal war.“ Freeskier Stefan Gratzer: „Seit dem letzten Winter bin ich wieder gerne am Kreischberg unterwegs, um Tage am Berg zu verbringen und zu trainieren, da der Park immer in perfektem Zustand ist. Über den Winter gesehen waren sicher fünf Mal so viele Parkbesucher wie in den vergangen Jahren am Kreischberg.“

Bei den Obstacles ist in der Saison 2016/17 von B bis R – von Boxen und Jibs, über Kicker und Rails – wieder alles mit dabei, um den Park zum absoluten Freestyle-Zentrum der Gegend zu machen. Nach den gelungenen Sessions geht’s am Kreischberg natürlich traditionell zum Chillen in die Kastanienbar, um über den einen oder anderen Trick „fachzusimpeln“, mit exklusivem Blick auf die „WM Arena“. Die dort beheimateten drei großen Kicker (12m, 14m, 15m) werden nicht nur den Pros und Fast-Pros viel Freude bereiten, sondern allen und jedem – am 14. Januar 2017, wenn der FIS Snowboard Slopestyle Weltcup über die Kicker geht und zusätzlich mit einem Multi-Obstacle zum Slopestyle-Set-Up gemacht wird.

Um die Vorfreude auf die anstehende Saison noch zu vervielfachen, rollen wir hier und heute die Highlights des letzten Winters in Stand- und Bewegtbildern noch einmal für euch aus. Und wir updaten euch natürlich ab sofort auch schon auf Facebook und über die Snowpark Kreischberg App für Androids und iPhones über alle Schneeflocken, die da in den nächsten Tagen noch so runterkommen. Außerdem gibt’s in der Vorsaison und natürlich vor allem während der Saison auf diesen Kanälen alle Parkinfos, das komplette diesjährige Set-Up, das aktuelle Shredwetter, die besten Pics & Clips u.v.m. – auf ein baldiges #shrednshriek im Snowpark Kreischberg – wo sonst!

Videos

Links

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%