BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Wallfahrtskirche Hafnerberg - Altenmarkt an der Triesting - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Altenmarkt an der Triesting

Wallfahrtskirche Hafnerberg

Karte
Karte ausblenden

Am Übergang der Via Sacra - dem Pilgerweg der Wiener nach Mariazell in der Steiermark - vom Wienerwald in das Triestingtal liegt Nöstach-Hafnerberg. An der einst gefährlichen Stelle, am steil abfallenden Weg nach Altenmarkt thront die mächtige Wallfahrtskirche "Unserer lieben Frau" - ein Prunkstück barocker Frömmigkeit und Prachtentfaltung.

Die Innenausstattung ist der Zeit entsprechend aufwendig-barock mit Anklängen an das Rokoko. Die überreiche Vergoldung und die Verwendung von Kunstmarmor, sowie der tiefräumliche Hochaltar geben der Kirche ein prunkvolles Aussehen.

Sie wurde von bedeutenden Künstlern, die damals in Wien tätig waren, gestaltet:

  • Fresken und Altarbilder stammen vom Troger Schüler Ignaz Mildorfer
  • die Plastiken vom Donner-Schüler Christoph Schönlaub
  • der Hochaltar von Johann Nicolaus Moll nach Entwürfen von Antonio Beduzzi und Johann Joseph Resler

Am grandiosen Deckenfresko manifestiert sich ein ganzes politisches Programm, indem es Frömmigkeit und Stärke der Häuser Habsburg und Lothringen zum Ausdruck bringt. Die Töne der Orgel von Johann Pfliegler aus dem Jahr 1767 tragen überdies wesentlich zum barocken Kirchenraum bei.

Alljährlich ab der Winter-Sonnenwende am 21.12. ereignet sich ein verblüffendes Natur-Schauspiel im Inneren der Wallfahrtskirche, das seinen Höhepunkt am 25.12. (am CHRISTTAG) um 9.00 Uhr exakt, optisch "wundersam" preisgibt:

Während der Messe, pünktlich um 9.00 Uhr, leuchtet die Madonna mit dem Jesukind im Mittelpunkt des Hochaltares plötzlich "grell" auf. Kurz darauf ist auch der Tabernakel in gleißendes Licht getaucht. Die hinter dem Peilstein aufgehende Sonne scheint genau in der Kirchen-Längsachse durch das Orgel-Empore-Fenster auf die Gottesmutter-Statue auf dem Hochaltar und taucht sie – exakt im Mittelpunkt – in strahlendes Licht! Die reiche Goldverzierung spiegelt und verstärkt die Sonnenbestrahlung. Ein mystischer Zauber liegt über der „Lichterscheinung“ zur Weihnachtszeit, die immerhin eine Stunde lang andauert – vorausgesetzt es herrscht wolkenfreier Himmel........

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
www.hafnerberg.at

Anfragen an:
pfarre@hafnerberg.at
Unterkünfte finden Altenmarkt an der Triesting
Letzte Bewertungen

Webcams

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%