BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Ruine Waxenegg - Anger - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Anger

Ruine Waxenegg

Karte
Karte ausblenden

Einst
Der aus dem Jahre 1681 stammende Kupferstich von Georg Vischer zeigt die imposante Anlage der Burg Waxenegg.

Jetzt
Heute umschließt die Burg ein dichter Wald und es erinnern nur mehr mächtige Mauern an die einst bedeutende Burganlage.

Die Burg Waxenegg wird 1217 erstmals erwähnt und war im Mittelalter ein stets umkämpfter Standort.
Dies auch deshalb, da die Gerichtsbarkeit der Burgherren bis an die niederösterreichische Grenze reichte und daher sehr mächtig war. Von hier aus wurde auch die Besiedelung des Feistritztales vorangetrieben, wobei von Waxenegg aus die Orte St. Georgen und Birkfeld gegründet wurden.
Im 18.Jh. wurde die Dachsteuer eingeführt, wodurch das Dach der Burg, um Steuern zu sparen, entfernt wurde und so dem Verfall preisgegeben war.

Kontaktinformationen

Anfragen an:
gde@anger.gv.at
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%