BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Mountainbikestrecken in Bad Großpertholz - Bad Großpertholz - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Bad Großpertholz

Mountainbikestrecken in Bad Großpertholz

Karte
Karte ausblenden

Nordwaldstrecke, Eichelbergstrecke,Fassldorfstrecke

Nordwaldstecke:
Durch den Ort vorbei am Schul- und Kurzentrum verlässt man diesen Richtung Angelbach. Vor Angelbach eröffnet sich der Blick auf das Lainsitztal sowie auf den Wachtberg. Durch Angelbach führt der Weg entlang der Lainsitz ins "Eisenwerk", wo wir die Lainsitz über einen schmalen Steg übersetzten. Danach gehts weiter Richtung Joachimstal, wo wir nach wenigen Fahrminuten die Strasse Richtung Karlstift verlassen. Es folgt ein langer idyllischer Anstieg entlang des Einsiedelbaches nach Karlstift. Kurz nach Karlstift erfolgt ein kräfteraubender Anstieg Richtung Binderberg, der mit seiner wunderschönen Aussicht über das Waldviertler Oberland diese Strapazen gleich vergessen lässt. Hier ist auch der höchste Punkt der Nordwaldtour erreicht. Nun geht`s rasant durch den Reichenauerwald und über den "Leitenhof" bergab in den Steinbachgraben, wo man seine Kräfte wieder sammeln kann, bevor der Schlußanstieg Richtung Bad Großpertholz die Tour beendet..
Eichelbergstrecke:
Karlstift - Stierhübelteich - Hinterbrühl - Stadlberg - Eichelberg - KarlstiftStartpunkt der TourKarlstift, SportplatzWegbeschreibungVom Ausgangspunkt führt uns die Tour vorbei am Sportplatz, über den Zubringerweg hin zum Stierhübelteich. Dieser lädt auch zum Baden ein - oder zu einer kurzen Rast – um sich zu laben und dieses wunderschöne Ambiente zu genießen (Holzlehrschau).Gestärkt geht’s dann weiter auf Schotterwegen zu B41, welche man ca. 1 km entlang fährt. Rechts geht´s dann weiter - leicht steigend nach Stadelberg, wo man entlang der Grenze (Tschechien) radelt. Vorbei an Hochlandrindern kommt es zum kräfteraubenden Anstieg auf den Eichelberg. Angekommen bei der Dreifaltigkeitkapelle ist der höchste Punkt erreicht, und man begibt sich rasant zum Ausgangspunkt der Tour zurück.
Fassldorfstrecke:
Zwischen der Polizei und dem Schloss in Bad Großpertholz führt die Strecke entlang der Landesstraße. Nach ca. 800 m (vor einer starken Linkskurve) biegt man rechts auf einem Wald-/Feldweg Richtung Steinbach ab, überquert dann beim Gasthaus Winter in Steinbach die Bundesstraße und wendet sich dann gleich wieder nach rechts auf die Landesstraße Richtung Mühlbach. Vor dem Bahnübergang der Waldviertler Schmalspurbahn biegt man wieder rechts in einen Waldweg (Holzgrabenweg) ein. Dieser Weg führt direkt zum Fassldorf. Beim Fassldorf wendet man sich nach rechts auf die Landesstraße und gelangt bergauf wieder nach Bad Großpertholz.

Mit Benützung der Mountainbike-Route erklären wir, dass folgende Regeln für uns verbind-lich sind:

1.Wir befahren nur markierte Routen und nur im

•März bzw. Oktober von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr,
•im April bzw. September von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr,
•von Mai bis August von 07.00 Uhr bis 19.00 Uhr.

2.Radfahren abseits der Routen und außerhalb der freigegebenen Zeiten macht uns zu illegalen Bikern.

3.Wir halten die geltende Straßenverkehrsordnung (StVO) ein und überholen Wande-rer und Reiter nur im Schritttempo. Wir nehmen besondere Rücksicht auf bergan fahrende Biker.

4.Wir sind Gäste im Wald und benehmen uns wie Gäste, auch gegenüber dem Forst- und dem Jagdpersonal.

5.Wir hinterlassen die Natur, wie wir sie gerne vorfinden würden — ohne Abfälle.

6.Wir befahren die Route nur mit geländegängigen Rädern.

7.Wir benützen die markierte Route auf eigene Gefahr.

Unterkünfte finden Bad Großpertholz
Letzte Bewertungen

Webcams

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%