BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Der eiserne Bär in der Idagasse - Berndorf - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Berndorf

Der eiserne Bär in der Idagasse

Karte
Karte ausblenden

Arthur Krupp ließ während des Ersten Weltkrieges im Grödental, dem Sitz der Tiroler Holzschnitzkunst, den "Wehrbären" schnitzen.

Am 18. August 1915, dem Geburtstag des Kaisers Franz Joseph, wurde der Bär feierlich enthüllt und gegen Entrichtung von einer Krone für das Kriegshilfswerk von den Gemeindebürgern mit Eisennägeln benagelt.

In wenigen Monaten erhielt er seinen dichten Panzer und wurde in der Bärenhöhle aufgestellt. Unbeschädigt überdauerte er alle folgenden bewegten Zeiten.

Unterkünfte finden Berndorf
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%