BERGFEX: Panoramahotel Sonnhalde: Hotel Schwarzenberg Bregenzerwald -

Unterkünfte

Panoramahotel Sonnhalde - Schwarzenberg

Karte
Karte ausblenden

Panoramahotel Sonnhalde

6867 Schwarzenberg

Hotel
45 Betten, 20 Zimmer
Anreise
Mennel & Feurstein
Oberbuchen 590, 6867 Schwarzenberg

Herzlich Willkommen im Panoramahotel Sonnhalde!

Eingebunden in die sonnige Lage oberhalb des Dorfzentrums von Schwarzenberg und im herrlichen Wald und Wandergebiet im Herzen des Bregenzerwaldes, präsentiert sich das Panoramahotel Sonnhalde.

"Die Sonnhalde" ist längst ein Geheimtipp für alle, die sowohl wahre Gemütlichkeit und Gastfreundschaft, als auch Kochkunst auf höchstem Niveau schätzen.

Wachen Sie auf - mit dem Sonnenaufgang
Morgens erleben Sie einen wunderschönen Sonnenaufgang mit einem herrlichen Blick in die wunderbare Bergwelt.

Unsere Zimmer sind unterteilt in Einzel-, Doppel-, Dreibett- und Vierbettzimmer.

Unsere 3-Sterne Zimmer im modernen Stil, geben Ihnen den nötigen Raum und Ruhe, das Erlebte des Tages noch einmal Revue passieren zu lassen.
Neue Pläne werden geschmiedet, neue Routen werden entdeckt.

Familienzimmer
Unsere Mehrbettzimmer sind optimal für Familien.

Bis zu vier Personen finden in den Familienzimmern des Panoramahotels Sonnhalde bequem Platz. (Zimmer mit Südlage und Balkone mit wundervollem Blick in die Region laden zu romantischen Genüssen ein.)
Komfort wie Sat-TV darf da natürlich nicht fehlen.

Wir bieten Ihnen das richtige Ambiente zum Wohlfühlen, ganz gleich ob Sie sich geschäftlich oder zum Vergnügen sich bei uns aufhalten.

Genügend Raum zum Ausspannen...
In den Zimmern, auf den Balkonen und im Restaurant-Bereich wurde darauf geachtet, dass genügend Platz für unsere Gäste zur Verfügung steht. Beinahe von jedem Platz aus kann man das tolle Panorama geniessen.

Panoramagarten
Der neu gebaute, abtrennbare Panoramagarten kann sowohl für grosse und kleine Veranstaltungen, oder auch Seminare verwendet werden. Der komplette Panoramagarten ist rauchfrei.

  • Bis zu 35 Sitzplätze
  • Seminarraum
  • Geburtstage
  • Taufen
  • Hochzeiten
  • Versammlungen
  • WLAN im ganzen Hotel

Sommerliche Dämmerabende
Der Bregenzerwald bietet nicht nur Wintersport-Begeisterten zahlreiche Möglichkeiten, sondern punktet auch im Sommer mit einem vielfältigen Angebot. Kultur und Natur stehen hier im Vordergrund. Für Naturverbundene stellt die idyllische Waldlandschaft eine einzigartige Wanderregion dar. Den Ausklang eines sommerlichen Wandertages können Sie auf unserer Panoramaterrasse geniessen, von der aus Sie bei Dämmerung fesselnde Lichtspiele erleben.

Bregenzerwald Card

Bei einem Mindestaufenthalt von 3 Nächtigungen im Bregenzerwald, bekommen Sie ganz automatisch die kostenlose Bregenzerwald-Gäste-Card.

Kostenlose Benützung von:

  • Bergbahnen
  • Schwimmbäder
  • Zusätzlich erhalten Sie zahlreiche Ermäßigungen bei unseren Partnerbetrieben.

Gratis Bussverbindungen für den ganzen Bregenzerwald sowie gratis Eintritt für die Museen.Bushaltestelle direkt vor dem Hause.

Wandern entlang unberührter Natur
Herrliche Wanderwege führen durch Berge und Täler.

Starten Sie direkt von unserem Haus zu einer einfachen bis zur schweren Tour.

Von Schwarzenberg nach Mellau

Von Schwarzenberg im mittleren Bregenzerwald wandert man in ca. 5 Stunden nach Mellau, wo in einem vorher ausgewählten Hotel das Gepäck bereits wartet. Am zweiten Tag führt der gut markierte Weg weiter in den hinteren Bregenzerwald, bis in die idyllische Gemeinde Au - quer über die Hochebenen, vorbei an Sennhütten und friedlich schmatzenden Kühen. Von Juli bis September wird auf den Alphütten der Region der würzige Vorarlberger Käse hergestellt - und so sollte im Rucksack noch Platz für das eine oder andere Mitbringsel sein...

Vom Bregenzerwald ins Montafon

Fühlt man sich von einer Zweitagestour unterfordert oder ist man erst auf den Geschmack gekommen, kann man in fünf Tagen vom Bregenzerwald aus bis ins südlichste Tal von Vorarlberg wandern, ins Montafon. Am ersten Tag beginnt man in Bezau gemütlich mit einer Fahrt mit der Kabinenbahn zur Bergstation Baumgarten und geht dann in einer siebenstündigen Etappe nach Au. Vorbei an typischen Alpgebieten, über den Schreibere Sattel und den Stoggersattel führt der Weg größtenteils bergab nach Au.

Am zweiten Tag wandert man auf dem teilweise sehr steilen Güterweg durch verschiedene Vorsäßsiedlungen und Alpgebiete auf das Faschinajoch. Hier empfiehlt sich eine Pause, um den Blick in das große Walsertal zu genießen, bevor man entlang des Faschinabaches nach Fontanella, dem "Sonnenbalkon" des Großen Walsertals, absteigt. Müde Füße werden in dem kühlen Gebirgsbach übrigens in kürzester Zeit wieder munter! Auch Tag drei beginnt entspannt mit einem Transfer nach Sonntag und einer Fahrt zur Bergstation. Von dort geht es über Alpen und entlang des Fußes der beeindruckenden Roten Wand über steiniges Gelände zur Freiburger Hütte, die am dunkelblauen Formarinsee liegt.

Am Ufer des Sees sitzend, mit Blick auf die Rote Wand, die an Wild West-Filme erinnert, vergisst man binnen Minuten die anstrengende Wanderung, die hinter einem liegt. Von hier aus bieten sich zahlreiche Gipfel zur Besteigung an, ansonsten geht es am vierten Tag über die Rauher Staffel - Alpe nach Dalaas - ca. 2 ½ Stunden bergab. Für den fünften und letzten Tag sollte man sich viel Zeit nehmen, weniger wegen der Anstrengungen, die in den knapp 5 ½ Stunden reiner Gehzeit auf einen warten, sondern wegen der drei Seen, die man nach dem Kristbergsattel auf dem Panoramaweg nach Tschagguns passiert.

Zimmer/Appartements

Doppelzimmer
Familienzimmer
Familienzimmer
Einzelzimmer

Preise

Winter
Hauptsaison Vor-/Nebensaison
Übernachtung 45 € bis 65 € 40 € bis 65 €
mit Frühstück 50 € bis 65 € 45 € bis 65 €
Halbpension 68,50 € bis 78,50 € 63,50 € bis 78,50 €
All-inclusive - -
Sommer
Hauptsaison Vor-/Nebensaison
Übernachtung 45 € bis 65 € 40 € bis 65 €
mit Frühstück 50 € bis 65 € 45 € bis 65 €
Halbpension 68,50 € bis 78,50 € 63,50 € bis 78,50 €
All-inclusive - -

Halbpension
Exquisites 4-Gänge Abendmenü
Aufschlag pro Person / Nacht EUR 18,50
WÄHRENT DER HAUPTSAISON GELTEN GESONDERTE PREISE!. Diese können Sie gerne - mittels Anfragefunktion bei uns erfragen.

Weitere Informationen
Alle Zimmer mit Dusche, WC, Sat-TV WLAN und Frühstücksbuffet.

Haustiere sind auf Anfrage erlaubt! Preis für Hund € 7,--

Während der Sommermonate ist die Bregenzerwald-Card ab 3 Nächtigungen inkludiert.

Die Bregenzerwald Gäste-Card ist vom 1. Mai bis 31. Oktober die „Eintrittskarte“ zu den Bergerlebnissen im Bregenzerwald. Sie gilt für beliebig viele Ausflüge mit den Bergbahnen, für umweltfreundliche Fahrten mit den öffentlichen Bussen und für erfrischend-entspannende Stunden in den Freibädern. Die Bregenzerwald Gäste-Card erhalten Sie, wenn Sie drei und mehr Nächte im Bregenzerwald wohnen. Sie ist im Übernachtungspreis inkludiert.

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%