BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - KZ-Gedenkstätte - Bretstein - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Bretstein

KZ-Gedenkstätte

Karte
Karte ausblenden

Das KZ-Nebenlager von Mauthausen in Bretstein wurde im Sommer 1941 errichtet, am 30. September 1943 wieder aufgelöst. 2002/03 wurde eine Gedenkstätte für das ehemalige KZ errichtet.

Der Beginn des KZ-Nebenlagers von Mauthausen ist mit Sommer 1941 mit dem SS-eigenen Wirtschaftsbetrieb "Deutsche Versuchsanstalt für Ernährung und Verpflegung GmbH", welcher seit 1939 auf drei Bergbauernhöfen im Bretsteingraben eine Schaf- und Pferdezucht betrieb. Die KZ-Häftlinge wurden zur Arbeit beim Bau der Straße in den Bretsteingraben sowie in der Landwirtschaft gezwungen. Das treiste und unmenschliche Los der Gefangenen führte zu mehreren Fluchtversuchen. Am 30.September 1943 wurde das Lager aufgelöst. Einmal jährlich im Mai findet eine Gedenkfeier statt.

Verein KZ-Nebenlager
8763 Bretstein 10
+43 (0) 3576/ 203
www.gedenkstaette-bretstein.at

Kontaktinformationen

Anfragen an:
info@gedenkstaette-bretstein.at
Unterkünfte finden Bretstein
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%