Die Silhouette der mittelalterlichen Stadt Brežice wurde 1914 um den Wasserturm bereichert.

Erbaut wurde der Wasserturm aus Stahlbeton mit Wasserbehälter am Top, weil man in der Ebene einen ausreichenden Wasserdruck benötigte. Ein ähnlicher Turm ist in Slowenien nur noch in Kranj zu finden. Das Besondere an diesem Wasserturm ist die Nachahmung von historischen Formen deutscher Städte, zumal der Außenmantel mit einem haubenförmigen Helmdach an einen mittelalterlichen Wehrturm erinnert.

Der Wasserturm wurde als dominantester und höchster Bau in der Stadt erhalten, der den Abschluss der Straßenreihe zwischen Burg und Wasserturm bildet. Die Wasserversorgung erfolgt heute über moderne Pumpen, deshalb wird der Turm zu anderen Zwecken verwendet.

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
http://www.slovenia.info/de/Architekturerbe/Bre...

Anfragen an:
info@visitbrezice.si

Webcams

Gewinnspiel
Produkt-Paket für die ganze Familie
Primavera XXL-Gewinnspiel