Suche ()
Ebenen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen

BERGFEX: Hansag-Radweg - Radfahren - Tour Burgenland

Radfahren

Hansag-Radweg

Radfahren
Karte

Hansag-Radweg

Radfahren

Tourdaten
60,14km
150hm
04:15h
110 - 128m
151hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

  Ruhe und Weite 53 km; keine Steigungen; für Familien besonders geeignet

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt
Halbturn


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung
Ein Tipp für all jene Radfahrer, die Authentizität und Ruhe suchen ist der Hanságradweg. Wie der Name die Nähe Ungarns erahnen lässt, so erinnert auch die Landschaft durch die der Radweg führt an die ungarische Puszta.  Nur vier Orte liegen an diesem Radweg, es ist also ratsam, für einen Imbiss zwischendurch selbst für Verpflegung zu sorgen. Einen treuen Begleiter gibt es hier jedenfalls fast immer: den Wind. Manchmal als sanftes Lüftchen und manchmal stürmisch streicht er über die Felder und Wiesen, treibt den Radfahrer voran oder stemmt sich ihm als Hindernis entgegen. Der Radweg ist großteils asphaltiert, nur ein kurzer Abschnitt ab der Brücke von Andau Richtung Tadten ist geschottert.. Im Schutzgebiet der Großtrappe Der Hanság-Radweg umschließt mit seinen 53 Kilometern das Schutzgebiet eines der „Wahrzeichen" des Nationalparks Neusiedler See-Seewinkel: Der gleichermaßen berühmten wie scheuen Großtrappe, deren Anblick nicht nur Vogelliebhaber fasziniert.
Wegbeschreibung
Der Hanágradweg ist größtenteils asphaltiert. Orte am B22: Halbturn, Andau, St. Andrä am Zicksee
Höchster Punkt
128 m
Zielpunkt
Halbturn
Höhenprofil

Tipps
Wenn Sie eine Pause benötigen empfehlen wir einen Abstecher in die St. Martins Therme & Lodge . Der Tagesgast, der eine Therme sucht, wird die Kraft des Wassers entdecken. Und die Lebensgeister, die an diesem magischen Ort zwischen Himmel und Erde schweben. www.stmartins.at   In Andau sollten Sie unbedingt   „Die Brücke von Andau“ besuchen: ein Fluchtweg für tausende Ungarn im Jahre 1956,  ist sie zum Treffpunkt internationaler Künstler geworden, die im Sinne des historischen Geschehens das Gelände mit Objekten und Skulpturen säumen.   Einkehrtipps entlang der Route: Gasthaus Scheck in Andau, Langegasse 21, www.gasthaus-scheck.at Heuriger zum Stadler in Halbturn, Frauenkirchenerstraße 8, www.weingut-stadler.at Stefans Corner in St. Andrä, Bad Strasse 2, www.stefanscorner.at St. Martins Radlertreff  - Genießen Sie Getränke und Snacks bei einem Zwischenstopp mit dem Fahrrad im Marktrestaurant der Therme. Eigener Zugang rechts neben dem Thermeneingang - ohne Thermeneintritt.  

Anreise
Von Süden. A2 und A3 bis Eisenstadt, B50 bis Neusiedl am See, B51 bis Mönchhof, L 131 bis Halbturn

Von Westen: A4 bis Abfahrt Mönchhof, L 131 bis Halbturn

Von Osten: A4 bis Abfahrt Mönchhof, L 131 bis Halbturn

Öffentliche Verkehrsmittel
Anreise mit der Bahn:

Ab Wien Südbahnhof (Ostbahn) fahren Regionalexpresszüge (REX) nach Neusiedl am See. In nur 38 Min., ohne Umsteigen, jeden Tag - auch an Feiertagen! In diesen Zügen finden zumindestens die Fahrräder für Kleingruppen oder Familien genügend Platz.

Weiterführende Bahnverbindung bis St. Andrä am Zicksee.

Fahrplanauskunft: www.oebb.at


Autor
Die Tour Hansag-Radweg wird von outdooractive.com bereitgestellt.

Tour drucken

Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Fauna

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%