Radwanderweg B40 "Rotweinradweg" offizielle Beschilderung - BERGFEX - Radfahren - Tour Burgenland

Radfahren

Radwanderweg B40 "Rotweinradweg" offizielle Beschilderung

Radfahren
Karte
Karte ausblenden
Drucken
Tourdaten
37,5km
170 - 295m
Distanz
341hm
331hm
Aufstieg
-
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Der Rundkurs führt durch coupiertes Gelände mit kurzen, starken Steigungen. Beim "Bienendorf" in Deutschkreutz gibt es eine Radstiege mit 20 Stufen, wo man das Rad Huckepack nehmen muss.

Wegbeschreibung
Deutschkreutz - Kleinwarasdorf - Raiding - Horitschon - Neckenmarkt - Deutschkreutz

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Deutschkreutz


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Der Radwanderweg B40 führt auf 38 Kilometern durch eine abwechslungsreiche, sanfthügelige Landschaft. Die Route verläuft in einem Rundkurs. Wir beginnen die Beschreibung im Nordwesten in Deutschkreutz, nahe der ungarischen Staatsgrenze, und fahren in Richtung Neckenmarkt. Auf der rechten Seite zeigt sich das Neckenmarkter Weinland mit der Weingartenkapelle von seiner schönsten Seite. Wir befinden uns am Südhang des Ödenburger Gebirges. Hier reift, bedingt durch das milde Klima, eine Traube von besonderer Qualität. Bevor sich der B 40 nach links in Richtung Neckenmarkt neigt, hat man einen wunderschönen Blick hinein ins Goldbachtal. Ein kurzer Abstecher empfiehlt sich nach rechts zur Weingartenkapelle über den Radweg 420. Auf dem B 40 geht es weiter durch das alte Weinbaugebiet von Neckemarkt über die Ortsstraße zum Friedhof. Nach links führt ein reizvoller Abstecher von wenigen Kilometern über den 410 vorbei am öffentlichen Grillplatz in Richtung Haschendorf.

Der B 40 führt uns weiter durch Neckenmarkt, überquert die Bahnlinie und erreicht dann Horitschon. Wir durchqueren Horitschon durch die Bachgasse und fahren weiter Richtung Raiding. Nach der Ortschaft weitet sich die Landschaft. REchts können wir auf einem Sandhügel die Kirche von Lackendorf sehen, vorne tauchen die Zwiebeltürme von Unterfrauenhaid auf. In dieser Kirche wurde Franz Liszt getauft. Nach einer scharfen Biegung nach links fahren wir auf Raiding zu. Nach der Ortsdurchfahrt geht es weiter über einen Güterweg in östlicher Richtung durch ein kurzes Waldstück. Danach kommen wir in ein langgestrecktes Tal, das vor allem von Weingärten geprägt ist. Bald dreht sich der B 40 nach rechts, vorbei an der Urbanikapelle entlang der Weingärten in Richtung Kleinwarasdorf. Vor der Ortschaft biegen wir links in den schattigen Güterweg nach Deutschkreutz ein, einem abschüssigen Weg zwischen Akazienbäumen. Wieder im flachen Gelände angelangt, fahren wir zuerst rechts, den Frauenbrunnbach entlang und dann links am Girmerwald vorbei.

Nach dem Überqueren der Nikitscher Landesstraße fällt der Blick auf das Weinbaugebiet "Biri" und auf das Schloss Deutschkreutz. Hier geht es ein Stück bergab, wir können unsere Kräfte schonen für den "Weißen Weg", einem ansteigenden, staudenbestandenen, ehemaligen Hohlweg. Oben angekommen können wir bei guter Wetterlage sogar den Neusiedler See jenseits der ungarischen Grenze erkennen. Der B 40 führt weiter, vorbei an der weinlaubumrankten Dreifaltigkeissäule, zu einem Radsteig und Bienendorf, von dort geht es weiter über das "Tschikkenwinkel" zur Himmelfahrtskapelle. Unmittelbar danach neigt sich der Weg wieder talwärts in Richtung Schloss. Auf dem Weg dorthin kommt man am großen UNION-Grillplatz vorbei, der jedermann für eine Rastpause offensteht. Weiter geht`s über den Goldbach zum Schloss und dann entlang der Marktgemeinde Deutschkreutz in Richtung Norden. Nahe dem Grenzübergang zu Ungarn biegen wir links ab und kommen, vorbei am Deutschkreutzer Schwimmbad, nach einigen Kilomentern zu unserem Ausgangspunkt.

Text: Tourismusbüro Deutschkreutz / www.deutschkreutz.at

Höchster Punkt
295 m
Zielpunkt

Deutschkreutz



Info-Telefon

+43 (0)2613 / 20 200

Link
http://www.deutschkreutz.at/radfahren.html

Quelle
Tourismusbüro Deutschkreutz / Heinrich Malina privat
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Fahrbahnen

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Bergwege
Singletrails
Trial
Verkehr

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%