D2_Friedberg/Stmk-Sopron-Wr. Neustadt - BERGFEX - Radfahren - Tour Burgenland

Radfahren

D2_Friedberg/Stmk-Sopron-Wr. Neustadt

Radfahren
Karte
Karte ausblenden
Drucken

D2_Friedberg/Stmk-Sopron-Wr...

Radfahren

Tourdaten
123km
126 - 829m
Distanz
1.248hm
1.498hm
Aufstieg
08:11h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Abwechslungsreiche Tagestour durch drei Bundesländer (Stmk, Bgld, NÖ).

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Bahnhof Friedberg/Stmk



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Beginnend im steirischen Voralpenland in Friedberg verläuft die Tour zunächst nordöstlich Richtung Burgenland durch hügeliges Gebiet mit drei intensiveren Anstiegen. Ab dem Burgenland geht es angenehmer, leicht bergab, weiter. Bei der Grenze nach Ungarn biegt man nach Norden ab. Man passiert den sehr schönen Altstadtkern von Sopron (dt. Ödenburg), danach geht es weiter nach Nordosten durch waldiges Gelände. Der Weg mündet beim Neusiedler See, wo man mit einigen schönen Blicken in sein Becken belohnt wird. Der ungarische Ort Fertörákos sticht hier besonders durch seine alten Heurigen entlang der Hauptstraße und dem abendlichen Duft nach gegrilltem Fisch, heraus. Es geht wieder nordwärts über die Grenze nach Österreich, durch Mörbisch. Kurz vor Rust biegt man nach Westen ab und durchquert wunderschöne Weingärten (alternativ wäre eine Route durch Rust, Eisenstadt und über das Leithagebirge denkbar). Rechterhand erblickt man bald man aus einiger Entfernung Eisenstadt am Hang des Leithagebirges gelegen. Kurz vor Niederösterreich geht es dann noch einmal leicht bergauf und abschließend wieder leicht bergab bis nach Wr. Neustadt.

Höchster Punkt
829 m
Zielpunkt

Bahnhof Wr. Neustadt


Alternativen

ab Mörbisch über Rust nach Eisenstadt, über das Leithagebierge weiter bis nach Baden bei Wien.

Rast/Einkehr

Etliche Gasthäuser und Heuriger in den Ortschaften am Weg. Besonders zu empfehlen sind die urigen Heuriger auf ungarischer Seite nahe dem Neusiedler See (Fertörákos).

Ausrüstung

Totz offener Grenzen ist es ratsam einen Pass mitzunehmen. Falls einem Wasser oder Proviant in Ungarn ausgehen sollten (spreche aus eigener Erfahrung), nicht vergessen dass in Ungarn mit Forint gezahlt wird. Das ist aber bloß halb so schlimm, da man meistens auch mit Euros zahlen kann oder per Bankomat-/ Kreditkarte.


Anreise

Per Regionalbahn, ab Wr. Neustadt von Norden, oder Hartberg von Süden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Bhf. Wr. Neustadt fahren in kurzen Abständen, Schnell-, Regionalzüge und Schnellbahnen ab.


Quelle
Daniel Wieser
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Fahrbahnen

Asphalt (30)
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Bergwege
Singletrails (5)
Trial
Verkehr (65)

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%