Tourdaten
122,56km
114 - 175m
Distanz
284hm
321hm
Aufstieg
10:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Der Neusiedler See Radweg (B10) ist besonders für Familien und Genussradler geeignet. Rund um den See warten zahlreiche kulinarische und vinophile Genusspunkte darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Die geringen Steigungen entlang des Weges und die Fährverbindungen zwischem dem Ost- und Westufer  machen die Radtour zu einem gemütlichen Ausflug durch die Natur.

  • 123 km, davon 41,5 km auf ungarischer Seite
  • die österreichische Seite ist für Familien besonders geeignet
  • minimale Steigungen zwischen Mörbisch und Oggau, aber starke Steigungen auf ungarischer Seite zwischen Balf & Fertörákos

 

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Neusiedl am See

Wegverlauf
Neusiedl am See (131 m)
Weiden am See
2,3 km
Hochstand
6,3 km
Podersdorf am See
10,7 km
Georgshof
12,7 km
Hölle
15,3 km
Geißelsteller
22,0 km
Apetlon (120 m)
31,5 km
Radlertreff Klinger
34,0 km
Pamhagen (121 m)
37,0 km
Wirtshaus zum Türkenturm
40,1 km
Nyárliget
44,9 km
Mariann büfé
44,9 km
Gránátos Étterem
49,7 km
Baross-telep
50,1 km
Fertőd
50,1 km
Pince Pizzéria & Pub
50,3 km
Esterhaus
50,4 km
Lászlófogadó
50,6 km
Schlippach
52,5 km
Saint Michael Church
56,0 km
Heiligenstein
56,1 km
Szent Anna-templom
58,1 km
Amhagen
58,1 km
Kleinandrä
60,1 km
Községi forrás
60,1 km
Holling
63,2 km
Bozi Rozi Csárda
63,3 km
Nagy-forrás
63,4 km
Kis-forrás
63,6 km
Óvodai forrás
63,6 km
Wolfs
66,2 km
Balfi evangélikus templom
66,6 km
Régi savanyúkút
67,6 km
Balfi Új savanyúkút
67,8 km
Ödenburg
72,3 km
Kis kápolna
75,4 km
Huber Borozó
75,7 km
Kroisbach
75,9 km
Gasthaus Panzió
76,0 km
Church of the Ascension of the Lord
76,1 km
Kőfejtő
77,2 km
Mörbisch am See (122 m)
80,8 km
Christuskirche
80,9 km
Pfarrkirche „Zur Kreuzerhöhung“
81,0 km
Rust (123 m)
86,1 km
Kreuzkapelle
90,4 km
Gut Oggau
90,7 km
Oggau am Neusiedler See (130 m)
90,9 km
Herztröpferl
90,9 km
Südwindschenke
93,2 km
Seehof
98,2 km
Purbach am Neusiedlersee
106,3 km
Purbach am Neusiedler See (128 m)
107,8 km
Pfarrkirche hl. Florian
113,9 km
Winden am See
114,0 km
Zum Weitzer
114,0 km
Bacchuskeller
114,1 km
Hexenbründl
115,1 km
Herz-Jesu-Kirche
116,9 km
Jois
117,1 km
Neusiedler Czarda
119,1 km
Neusiedl am See (131 m)
121,4 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

„Entspann di“ am Neusiedler See Radweg

Unsere Gäste lieben ihn und der ADFC hat ihn mit 5 Sternen ausgezeichnet. Den beliebtesten Radweg der Region: den NEUSIEDLER SEE RADWEG (B10). Einmal umrundet haben Sie 125 km hinter sich. Auf romantischen Wegen entlang des Schilfgürtels mit einem traumhaften Ausblick zum See und idyllischen Wegen zwischen Weingärten, Feuchtwiesen und Salzlacken fahren Sie in eine andere Welt. Dies bedeutet nicht nur Entspannung für Geist und Seele sondern auch die „Neuerweckung“ all Ihrer Sinne! Egal ob Ihre Kinder vorausdüsen und Sie hinterdrein radeln, ob Sie in einer fröhlichen Fahrradpartie einen lustigen Ausflug machen oder ob Sie als Mountainbiker eine windige „Herausforderung“ suchen – der Neusiedler See Radweg wird allen Ansprüchen gerecht. Mit Ihren Kindern, aber auch in der lustigen Freundesrunde können Sie Ihre Tour mit einer Schifffahrt von Illmitz nach Mörbisch am See abkürzen. Vergessen Sie nicht, immer wieder Pausen einzulegen - nicht nur der Erholung wegen! Ob Sie nun zur Stärkung in einer der zahlreichen Buschenschenken einkehren oder auf Ihrer Fahrt das vielfältige Kulturangebot "einsammeln" – der Genuss kommt auf dieser Strecke sicher nicht zu knapp. Immer einen Abstecher wert ist der See, denn jedes der vielen Seebäder hat seinen eigenen Reiz! Immer im Gepäck haben Sie die pannonische Sonne, die nachweislich 2.000 Stunden und 300 Tage pro Jahr vom Himmel lacht. Also nichts wie ab zum Neusiedler See und rauf aufs Rad, denn hier können Sie bereits ab März radeln, radeln, radeln,…

 

Wegbeschreibung

Wo starten Sie am besten?

Unser Tipp für den Start der Tour ist Neusiedl am See. Hier befindet sich der Hauptbahnhof wo die Züge aus Wien (nur 40 Bahnminuten) und Bratislava ankommen und der Einstieg in den Neusiedler See Radweg ist nur wenige hundert Meter entfernt. Sie können jedoch auch in jedem anderen Ort entlang der Strecke starten, da es sich um eine Rundtour handelt! Achten Sie aber auf jeden Fall auf die Windverhältnisse, denn selbst gegen ein laues Lüftchen zu radeln kann mit der Zeit anstrengend werden. Ob Sie also im oder gegen den Uhrzeigersinn radeln, entscheiden Sie am besten nach aktueller Windrichtung.

 

Wie lange sollten Sie für die Tour rund um den Neusiedler See einplanen?

Trainierte packen die Tour an einem Tag. Familien hingegen verkürzen bzw. "belohnen" ihre Tour gern mit einer Schifffahrt zwischen Illmitz und Mörbisch am See. Wenn das Naturschauspiel, die kulturellen Highlights und der Genuss jedoch nicht zu kurz kommen sollen, planen Sie zwei bis drei gemütliche Tagesetappen ein!  Je nachdem was Sie sich sonst noch ansehen und erleben möchten, bedenken Sie die zusätzliche Wegstrecke und Zeit, die dabei anfällt.

 

Wie ist die Wegbeschaffenheit?

Der Neusiedler See Radweg ist größtenteils schön asphaltiert. Es gibt nur 2 Ausnahmen, die geschottert sind: Eine kurze Strecke zwischen Weiden am See und Podersdorf am See ist in der Bewahrungszone Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel & ein kurzes Waldstück zwischen Fertörákos und Balf. Die Wege sind also sowohl für Tourenräder als auch für Mountainbikes geeignet.

 

Wie sieht der Neusiedler See Radweg auf ungarischer Seite aus?

Man merkt nur feine Unterschiede zum österreichischen Teil des Radweges. Etwa, was die Beschilderung anbelangt, doch die Informationen sind weiterhin übersichtlich und vollständig. Der Radweg in Ungarn ist teils neu asphaltiert und das Stück zwischen Balf und Fertörákos verläuft auf einer komplett neuen Strecke durch die Weinberge mit fantastischem Blick über den Schilfgürtel bis zum Neusiedler See. Einziger Nachteil: einige Stücke sind leider sehr steil (für burgenländische Verhältnisse) und vor allem im Sommer dementsprechend anstrengend.

 

Sehenswertes & Wichtiges entlang der Strecke B10:

Neusiedl am See

* Hauptbahnhof – Einstieg in den Neusiedler See Radweg nur wenige hundert Meter entfernt

* Taborruine mit tollem Blick über den See

* Modernes Strandbad mit dem Restaurant „Mole West“ direkt am Wasser

* Kalvarienberg mit Kreuzwegstationen mit tollem Blick über den See

* Fährverbindung nach Podersdorf am See (nur Ende Juli – Ende August)

 

Weiden am See

* Bienenfresserkolonie am Ungerberg

* Seebad mit Sandstrandabschnitt und dem Restaurant „Das Fritz“ direkt am Wasser

* Windparkführungen von Mai bis September jeden Dienstag gegen Voranmeldung

 

Podersdorf am See

* einziger Ort direkt am Neusiedler See

* Leuchtturm, von wo aus man die schönsten Sonnenuntergänge genießen kann

* Strandbad mit Badelift

* Größte funktionsfähige Windmühle Österreichs

* Fährverbindung nach Breitenbrunn und Rust

 

Illmitz

* Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel mit einzigartigen Exkursione

* Floriani-Barockhaus

* Weiße Esel

* Familienstrandbad

* Fährverbindung nach Mörbisch am See

 

Apetlon

* Burgenländisches Bauernhaus mit Barockgiebel

* Lange Lacke

* Apetloner Badesee

* Fleckvieh-Herde, Gänsestrich und Graurinder

* Tiefst gemessener Punkt Österreichs (114 m)

 

Pamhagen

* Grenzübergang – Reisepass nicht vergessen!!

* Türkenturm

* Badesee im Vila Vita Panonia

* Steppentierpark Pamhagen

 

Ungarn

* Schloss Esterházy in Fertöd

* Freilichtmuseum in Fertöszéplak

* Freilichtmuseum & Thermalbad in Hegykö

* hübsches Straßenbild und nette Restaurants entlang des Radweges in Fertöhomok / Hideség / Fertöboz

* Heilbad Balf

* Mithrasgrotte, Strandbad, Römersteinbruch & Fährverbindung nach Mörbisch am See in Ferörakos

 

Mörbisch am See

* Grenzübergang – Reisepass nicht vergessen!!

* Heimathaus (-museum)

* Erlebniswelt Seebad

* Seefestspiele Mörbisch

* Fährverbindung nach Illmitz und Fertörakos

 

Rust

* wunderschöne historische Altstadt

* Stadt der Störche

* Kremayrhaus-Stadtmuseum

* Erlebnis-Seebad mit dem Restaurant Katamaran direkt am Wasser

* Fährverbindung nach Podersdorf am See

* Weinakademie Österreich

 

Oggau am Neusiedler See

* Älteste Rotweingemeinde Österreichs

* Schwimmbad mit Sprungturm und Wasserrutsche

 

Donnerskirchen

* Sonnenwaldbad mit Erlebnisrutsche

* Genussakademie Burgenland – Kurse mit kulinarischem Schwerpunkt

* Lamawanderungen

* Wulka-Safari

 

Purbach am Neusiedler See

* Welterbe-Naturpark Neusiedler See-Leithagebirge

* Solarwarmbad mit Wasserrutsche und Wildwasserströmunskanal

* Wehrmauer mit 3 Türkentoren

* Historische Kellergasse

 

Breitenbrunn am Neusiedler See

* Naturseebad

* Turmmuseum

* Fährverbindung nach Podersdorf am See und (Neusiedl am See nur Ende Juli bis Ende August

 

Winden am See

* Wander Bertoni Freilichtmuseum

* Historisches Kellerviertel

* Zigeunerhöhlen & Bärenhöhle

 

Jois

* Ochsenbrunnen & Hexenbrunnen

* Naturbad mit dem Restaurant Seejungfrau direkt am Wasser

 

 

Höchster Punkt
175 m
Zielpunkt

Neusiedl am See

Höhenprofil

Ausrüstung

Ein Fernglas ist sehr empfehlenswert, da Sie damit die Schönheiten der Natur noch besser erkunden können.

Sicherheitshinweise

Österreich: Es gilt eine Fahrradhelmpflicht für Kinder bis 12 Jahre. Warnwesten sind in der Dämmerung, Dunkelheit oder bei schlechter Sicht nicht Pflicht, aber sicher von Vorteil. Hier geht es zur österreichischen Fahrradverordnung.

 

Slowakei: Es besteht Fahrradhelmpflicht für alle Kinder unter 15 Jahren. Für Erwachsene besteht die Helmpflicht nur außerhalb der Stadtgebiete. Es wird jedoch dringend empfohlen, dass Erwachsene ebenfalls immer einen Fahrradhelm tragen. Radfahrer, die am Straßenrand unter verminderter Sicht fahren, müssen sichtbare Signalelemente oder eine Warnweste tragen.

 

Ungarn: Es besteht keine Helmpflicht für Radfahrer. Die Höchstgeschwindigkeit für Radfahrer außerhalb des Ortsgebietes beträgt 40 km/h. Eine Geschwindigkeit von 50 km/h ist erlaubt, wenn der Radfahrer einen Helm trägt. Bei Nacht und schlechter Sicht müssen alle Radfahrer eine Warnweste tragen.

 

Reisedokumente: Gültiger Personalausweis oder Reisepass ist Pflicht!

 

 

Tipps

Mit der Burgenland Card: Grenzenloses Urlaubsvergnügen & Angebote, so weit das Auge reicht!

Alle Infos dazu: Burgenland Card

Zusatzinfos

Die Burgenland App informiert Sie auch unterwegs über Touren, Wegverlauf und Höhenmeter.

 

Sie suchen ein fertiges Package für Ihren Aktivurlaub? Hier werden Sie fündig: Pauschalangebote am Neusiedler See

 


Anreise

Details zur Anreise finden Sie hier: Route berechnen

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit der Bahn:

Der Neusiedler See ist mit der Bahn einfach & komfortabel erreichbar. Egal, ob Sie aus der Schweiz, Deutschland, dem Westen oder Süden Österreichs anreisen: Sie können ganz entspannt am Hauptbahnhof Wien umsteigen. Die Regionalzüge der ÖBB bringen Sie in nur knapp 40 Minuten zum Bahnhof Neusiedl am See, wo auch abgestimmte Bus- und Bahnverbindungen in Richtung Pamhagen / Fertöszentmiklos oder Eisenstadt bzw. Sopron angeboten werden. In den meisten Zügen ist die Fahrradmitnahme möglich: Im Railjet und im EC/IC sowie in den Nightjets ist eine Reservierung für Ihr Fahrrad unbedingt notwendig. In den Regionalzügen wird Ihr Fahrrad ohne Reservierung nach Verfügbarkeit der vorhandenen Fahrradstellplätze mitgenommen.

Fahrplanauskunft: ÖBB

Parken

Wenn Sie mit dem Auto anreisen und in Neusiedl am See starten möchten können Sie dort am Hauptpbahnhof parken. Nur wenige 100 Meter entfernt befindet sich der Einstieg in den B10 Neusiedler See Radweg. Sie können jedoch auch in jedem anderem Ort rund um den See starten und auch parken - am Besten kontaktieren Sie in diesem Fall das jeweilige Tourismusbüro.


Autor
Die Tour Neusiedler See Radweg wird von outdooractive.com bereitgestellt.

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Flora
Fauna
Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Kirschblütenradweg kleine Runde

leicht Radfahren
28,17km | 260hm | 02:07h

B23 Kultur - Radweg

leicht Radfahren
27,25km | 27hm | 02:00h

B22 Hanságradweg

leicht Radfahren
53,75km | 3hm | 04:00h