Suche ()
Ebenen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen

BERGFEX: Lackenradweg - Radfahren - Tour Burgenland

Radfahren

Lackenradweg

Radfahren
Karte

Lackenradweg

Radfahren

Tourdaten
52,12km
178hm
02:42h
111 - 124m
178hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung
Einzigartige Salzlacken; keine Steigungen; für Familien besonders geeignet
Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt
Podersdorf am See


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung
Eine einzigartige Naturwelt bietet sich dem Naturliebhaber entlang des Lackenradweges: Salzlacken findet man im europäischen Binnenland nur im Seewinkel und in Zentralungarn. Im Wechsel der Jahreszeiten schwanken diese salzhaltigen Gewässer zwischen 70 cm Tiefe und völliger Austrocknung. Vor allem die Niederschläge im Herbst und Winter gleichen die starke Verdunstung durch Wind und Sonne aus. Die Pannonische Salzaster, der Queller, die Salzmelde oder die Salzkresse sind hier zu finden. Seltene Vogelarten Naturliebhabern empfiehlt sich das Mitnehmen eines Fernglases: Typische Bewohner der stark salzigen Lacken sind Säbelschnäbler und Seeregenpfeifer, die hier ihr einziges Brutvorkommen in Österreich haben. Die seichten Gewässer und ihre Uferbereiche dienen aber einer Vielzahl von Vögeln als Nahrungsrevier. Auf teils asphaltierten, teils geschotterten Wegen  erfreut sich der Rundkurs bei Alt und Jung großer Beliebtheit. Anschluss an den B10
Wegbeschreibung
Der Lackenradweg ist nur zum Teil asphaltiert. Die Wege in der Bewahrungszone Neusiedler See - Seewinkel sind geschottert. Weiters ist ein Teil des Weges zwischen Podersdorf und Illmitz geschottert. Orte am B20: Podersdorf am See, Illmitz, St. Andrä am Zicksee
Höchster Punkt
124 m
Zielpunkt
Podersdorf am See
Höhenprofil

Tipps
Wenn Sie eine Pause benötigen empfehlen wir einen Abstecher in die St. Martins Therme & Lodge . Der Tagesgast, der eine Therme sucht, wird die Kraft des Wassers entdecken. Und die Lebensgeister, die an diesem magischen Ort zwischen Himmel und Erde schweben. www.stmartins.at   Einkehrtipps entlang der Route: Gowerlhaus in Illmitz, Apetlonerstraße 17, www.gowerlhaus.at Pusztascheune in Illmitz. Apetlonerstraße 6, www.puzstascheune.at Jagakölla in Podersdorf am See, Weinberggasse 1a, www.jagakölla.at Gasthaus zur Dankbarkeit in Podersdorf am See, Hauptstraße 39, www.dankbarkeit.at Stefans Corner Restaurant in St. Andrä am Zicksee, Bad Strasse 2, www.stefanscorner.at  

Öffentliche Verkehrsmittel
Anreise mit der Bahn:

Ab Wien Südbahnhof (Ostbahn) fahren Regionalexpresszüge (REX) nach Neusiedl am See. In nur 38 Min., ohne Umsteigen, jeden Tag - auch an Feiertagen! In diesen Zügen finden zumindestens die Fahrräder für Kleingruppen oder Familien genügend Platz.

Weiterführende Bahnverbindung bis St. Andrä am Zicksee

Fahrplanauskunft: www.oebb.at


Autor
Die Tour Lackenradweg wird von outdooractive.com bereitgestellt.

Tour drucken

Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Flora
Fauna
Aussichtsreich

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%