Entdecker Route - Die Hutweiden der Langen Lacke - BERGFEX - Themenweg - Tour Burgenland

Themenweg

Entdecker Route - Die Hutweiden der Langen Lacke

Themenweg
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Entdecker Route - Die...

Themenweg

Tourdaten
9,56km
118 - 120m
Distanz
2hm
2hm
Aufstieg
02:20h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

DIE ÄLTESTE HUTWEIDE

Das Gebiet der Langen Lacke wird schon seit Jahrhunderten extensiv beweidet. Lebten früher noch einige Apetloner Familien von der Viehhaltung, dient die Beweidung heute vorwiegend dem Erhalt dieser artenreichen Kulturlandschaft. Als die einzig durchgehend beweidete Fläche des Seewinkels stellen die Hutweiden um die Lange Lacke eine Besonderheit dar und sind Referenzgebiet für die weiteren Beweidungsprojekte des Nationalparks.

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Nationalparkstüberl



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Hoch in die Lüfte schrauben sich die Feldlerchen-Männchen bei ihrem Balzritual. Um Weibchen für sich zu gewinnen, fliegen sie laut singend, senkrecht in den Himmel. Der Fluggesang kann sich minutenlang hinziehen. Ein echter Hochleistungsgesang.

„Weidezeiger“ sind Pflanzen, die auf beweideten Flächen vermehrt stehen bleiben, da sie von Rindern, Schafen oder Pferden ungern gefressen werden. Dazu zählt zum Beispiel die Dornige Hauhechel, die wegen ihrer Dornen vom Weidevieh verschmäht wird.

Bodenbrütende Vögel, wie der Kiebitz, profitieren von der Beweidung. Besonders beeindruckend ist im Frühjahr der Balzflug der Kiebitze. Mit akrobatischen Flugkunststücken und lauten Rufen versuchen sie dabei die Weibchen für sich zu gewinnen.

Eine wahre Rarität im Gebiet ist die Nasenschrecke. Diese wärmeliebende Art kommt vorwiegend in Süd- und Südosteuropa vor. Bis zu ihrer Wiederentdeckungan der Langen Lacke im Jahr 2018 galt sie 25 Jahre lang in ganz Österreich als verschollen.

Rund um die Lacke erfüllt eine Fleckvieh-Herde, beaufsichtig von einem Hirten mit seinen Hunden, wichtige „Naturschutzaufgaben“. Die durch Beweidung kurz gehaltenen Wiesenflächen beherbergen eine äußerst hohe Vielfalt an Insekten- und Pflanzenarten.

 

Höchster Punkt
120 m
Zielpunkt

Nationalparkstüberl


Zusatzinfos

KONTAKT: Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel

Tel.: +43 2175 3442

www.nationalpark-neusiedlerseeseewinkel.at


Anreise

Details zur Anreise finden Sie hier: Route berechnen

Parken

Parken Sie direkt am Parkplatz der Langen Lackel!


Autor
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Beliebte Touren in der Umgebung

Entdecker Route - Weingartenmosaik im zentralen Seewinkel

leicht Themenweg
10,24km | 5hm | 02:25h

Entdecker Route - Die Zitzmannsdorfer Wiesen

leicht Themenweg
8,44km | 8hm | 02:00h

Entdecker Route - Ein Meer aus Schilf

leicht Themenweg
4,52km | 1hm | 01:05h

Entdecker Route - Das Hintaus von Illmitz

leicht Themenweg
3,42km | 2hm | 01:00h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%