Wanderung

Auf zu den Kelten

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken
Auf zu den Kelten
Wanderung
Tourdaten
25,6km
431 - 746m
Distanz
387hm
385hm
Aufstieg
07:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Naturpark Rosalia-Kogelberg tirfft Naturpark Landseer Berge

Tiefenentspannt und Vogelgesang

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Rosalienkapelle in Forchtenstein.

Wer sich für den Wald und seine unterschiedlichsten Stimmen interessiert oder einfach nur ein begeisterter Ferneseher ist, der wird an dieser Wanderung durch den Naturpark Rosalia-Kogelberg zum Naturpark Landseer Berge seinen Gefallen finden. Aber auch Kulturinteressierte kann dieser Ausflug zu den Kelten begeistern.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Am höchsten Punkt des Naturparkes Rosalia-Kogelberg liegt die Rosalienkapelle, der heutige Ausgangspunkt der Wanderung. Da oben trifft man oft die Waldbadentrainerin Bianca, von "waldundwege", da es dort prefekt zum," Waldbaden" ist. Bevor wir unsere Wanderung starten haben wir einen Schnuppertermin für "Waldbaden" gebucht.

Den schönsten Rundumausblick über den gesamten Naturpark Rosalia-Kogelberg und weit darüber hinaus genießen, den Rucksack auf den Rücken und los geht es. Hinunter von der Kapelle weiter rechter Hand entlang der Landesstraße bis zum Ende der Rosalienhäuser, der Grenze zur Buckligen Welt, beim Umkehrplatz fädelt man links in den Burgenländischen Weitwanderweg (Markierung gelbrot) ein. Auf schattigen Waldwegen sonnendurchfluteten Lichtungen umgeben vom sanften Rauschen der Blätter, dem melodiösen Gesang der Vögel und dem erdigen Duft des Waldes wandert man seinem Ziel entgegen. Vorbei am Hartlspitz, Schwarzkogel geht es Richtung Marriegel, Sieggrabener Kogel auf den Schöderl nach Schwarzenbach. Da begrüßt einen der Naturpark Landseer Berge mit einem wunderbaren Ausblick zur Buckligen Welt.

Bis zum Keltendorf(archäologisches Freilichtmuseum) mit Aussichtsturm, von dem man bis zur Rax und Schneeberg auf der einen Seite und nach Oberpullendorf und Pauliberg andererseits sieht, ist es nun nicht mehr weit. Der Weg dorthin ist gut beschildert. Stärkung findet man im gemütlichen Turmcafe. Der Rückweg kann gerne über den Eulenweg gewählt werden. Man marschiert hinunter nach Sieggraben dann Richtung Sieggrabener Kogel, vorbei am Sportplatz unter der Schnellstraßenbrücke durch, entlang des Auwiesenbaches Richtung Schwarzkogel und zurück zur Rosalia.

Es war eine Wanderung wie so manche davor, in einer der schönsten Gegenden des Burgenlandes. Und doch war es diemal anders! Die Stimmen und der unverwechselbare Geruch des Waldes, der Gesang der Vögel, die Sonnenstrahlen auf der Haut sowie die Ruhe wurden noch nie so verspürt. Dieses Geerdetsein und bewusste Wahrnehmen durften wir durch die Waldbadentrainerin Bianca Forstik erfahren.

 

Höchster Punkt
746 m
Höhenprofil

Ausrüstung

Wanderschuhe, Trinkflasche, Jause, Regenschutz


Anreise

über A2, oder A3, S31, S4

Öffentliche Verkehrsmittel

mit dem Bus bis zum Ausgangspunkt

Parken

beim Ausgspunkt, Rosalia


Autor
Die Tour Auf zu den Kelten wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Kulturell/Historisch
Geheimtipp
Flora
Aussichtsreich

Beliebte Touren in der Umgebung

Rosalia Rundwanderweg

mittel Wanderung
80,26km | 1665hm | 15:30h

Wanderung Aussichtsturm Wiesen/Lanzenkirchen

Wanderung
3,18km | 67hm | 00:55h

Größenberg und Eisensteinhöhle - Angelos Touren

leicht Wanderung
10,13km | 336hm | 03:04h
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
Keine Einträge gefunden.
Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.
Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)
Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)
Alle %count% Suchergebnisse
%name% %region%
%type% %elevation%