Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

W1 Rundwanderweg entlang der Höhenzüge um die Gemeinden St. Martin/Raab - Minihof-Liebau - Mühlgraben - Neuhaus/Klb. - BERGFEX - Wanderung - Tour Burgenland

Wanderung

W1 Rundwanderweg entlang der Höhenzüge um die Gemeinden St. Martin/Raab - Minihof-Liebau - Mühlgraben - Neuhaus/Klb.

Wanderung
Karte
Karte ausblenden

W1 Rundwanderweg entlang der...

Wanderung

Tourdaten
48,81km
1.010hm
12:16h
235 - 391m
1.010hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Rundwanderweg entlang der Höhenzüge um die Gemeinden St. Martin/Raab - Minihof-Liebau - Mühlgraben - Neuhaus/Klb.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

St. Martin/Raab


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung
Marktgemeinde Sankt Martin an der Raab

Die Marktgemeinde St. Martin/Raab besteht aus den Ortsteilen Sankt Martin/Raab (Sitz der Gemeindeverwaltung) Neumarkt/Raab, Oberdrosen, Doiber, Gritsch und Welten. Die schmucke Gemeinde liegt im südöstlichen Zipfel des Burgenlandes eingebettet in eine waldreiche und ruhige Hügellandschaft am Dreiländereck Österreich-Ungarn-Slowenien.

Sehenswürdigkeiten:

Röm-kath. Pfarrkirche (erbaut 1746-47) mit zweigeschossigem, reich geschmückten Hochaltar histroisches Glockengestelle in Welten Eisenberg/Raab und Oberdrosen denkmalgeschützter Lehmspeicher in Eisenberg/Raab denkmalgeschützte, strohgedeckte "Altelierhäuser" des Kulturvereins von Neumarkt/Raab Kernölmuseum in Neumarkt/Raab norisch-pannonische Hügelgräber in Eisenberg/Raab und Doiber Römische Villa (Ausgrabung) in St. Martin/Raab sowie MG-Bunker aus dem 2. Weltkrieg Maria Theresien-Grenzstein in Welten Schloß in Neumarkt an der Raab "Rasenkreuz" in Eisenberg/Raab

Marktgemeinde Minihof-Liebau

Die Gemeinde Minihof-Liebau besteht aus den Ortsteilen Minihof-Liebau (seit 1990 Marktgemeinde) besteht aus den Ortsteilen, Minihof-Liebau (Sitz der Gemeindeverwaltung), Tauka und Windisch-Minihof.

Die reizvolle Landschaft des sanften Neuhauser Hügellandes mit den stark bewaldeten Höhenzügen von ca 400 m ü.M. und der fruchtbaren Talsohle mit ca 280 m ü.M. sowie das milde Klima laden herzlich zur Naturerkundung ein.

Sehenswürdigkeiten:

Langlaufloipe bei aussreichender Schneelage Wander- Rad- und Reitwege Naturwinkel Saufuss 3 Sportkegelbahnen im Gasthaus Hirtenfelder Im Winter Eislaufplätze und Asphaltbahnen zum Stockschießen

Marktgemeinde Neuhaus am Klausenbach

Die Marktgemeinde Neuhaus a. Klb. setzt sich aus den Ortsteilen Neuhaus a. Klb., Kalch, Bonisdorf und Krottendorf zusammen, ist seit mehr als 800 Jahren besiedelt und hat 1478 das Marktrecht erhalten.

Umgeben von sanft geschwungenen Hügeln liegt diese Naturschönheit im südlichsten Teil des Bundeslandes im Naturpark Raab. die vielfältige Landschaft mit ihrer reichhaltigen Tier- und Pflanzenwelt lädt zu gemüdlichen Wanderungen, Radtouren und Ausritten ein. Bei den Zimmerverietern, Pensionen und Gasthöfen mit den div. Spezialitäten weden unsere Gäste dann noch zusätzlich verwöhnt.

Sehenswürdigkeiten:

Schloss Tabor (Opernaufführungen) Röm.-kath. und evang. Pfarrkirche Ruine der Burg Neuhaus mit Aussichtswarte Maria Theresia-Grenzsteine Naturlehrpfad zur Burgruine Glockenturm in Kalch Reichhaltige Fauna und Flora Fossilien: Mollusken und ca 10 Millionen Jahre alte Blätter und Holzteile von Erlen und Platanen Wanderwege (beschildert und markiert: Taborweg, Kalchweg, Grenzweg, Stadelbergweg, Altenhofweg, Klausenbachweg)

Gemeinde Mühlgraben

Nachdem sie von 1971 bis 1991 zur Marktgemeinde Neuhaus zählte, wurde sie  1992 wieder eine selbständige politische Gemeinde.

Fern von Massentourismus findet der Gast in der schmucken Ortschaft Ruhe und Erholung. Ob jung oder alt, in Mühlgraben fühlt sich jeder wohl. Auch die Wirtschaft und das Gewerbe, angefanen über Tischlerei, Schlachthof, Deichgräberei, 2 Gasthäuser, 1 Pub,1 Disco, Lebensmittelgeschäft und eine Mostschenke, zeigen ein positives Bild der Entwicklung der Gemeinde.

Sehenswürdigkeiten:

Schottische Hochlandrinder Deutschecker Kreuz Eisvogelstation (Lebenspfad - Wasser, Wildwechsel, Romantiksteig und Aussichtswarte in Planung bzw. in Bau)
Höchster Punkt
391 m
Zielpunkt

St. Martin/Raab

Höhenprofil

Autor
Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Aussichtsreich

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%