BERGFEX-Wetter Feld am See - Wettervorhersage Feld am See

Feld am See

Wetter Feld am See

Karte
Karte ausblenden
bergfex/Wetter iOS und Android App
Quelle: ZAMG/bergfex

Feld am See (751 m)

Heute, 09:00 - heiter
Niederschlag: 5%
-2 °C
09:00
-2°C
10:00
-1°C
11:00
0°C
12:00
1°C
13:00
2°C
14:00
2°C
16:00
1°C
19:00
-3°C
22:00
-5°C

9-Tage Wettervorhersage Feld am See (751m)

2°C
-6°C
-
5%
-
6h
3°C
-6°C
-
45%
0,6l
4h
-1°C
-4°C
4cm
80%
6l
-
0°C
-5°C
-
10%
-
6h
0°C
-7°C
-
5%
-
4h
0°C
-7°C
-
40%
-
7h
1°C
-5°C
5-10cm
50%
10l
-
2°C
-3°C
<1cm
45%
4l
-
3°C
-3°C
<1cm
35%
2l
-

Kärnten - Heute, Freitag

Heute am Freitag halten sich zunächst noch verbreitet kompakte ausgedehnte Wolkenfelder, am längsten dicht bleiben diese in den südöstlichen Landesteilen, es ist aber auch hier von Beginn an trocken. Zudem liegen gebietsweise Nebel- und flache Hochnebelfelder über den Niederungen. Im Laufe des Vormittags setzt sich mit einer kalten Nordströmung von Westen ausgehend allmählich immer öfter sonniges Wetter durch, zu Mittag und am frühen Nachmittag ziehen dann auch in den östlichsten und südöstlichsten Landesteilen die letzten Wolkenfelder ab. Der Nachmittag verläuft somit meist strahlend sonnig. In den Tälern im Norden weht teils lebhafter, kalter Nordwind. Höchstwerte meist 1 bis 3 Grad.

Morgen, Samstag

Am Samstag ziehen von Westen her vermehrt kompakte ausgedehnte Wolkenfelder durch. Auflockerungen sind meist nicht von langer Dauer. Nennenswerte sonnige Phasen sind nach Auflösung von Frühnebelfeldern vor allem noch in den südöstlichen Landesteilen möglich. Dabei bleibt es tagsüber meist noch trocken, vor allem im Nahbereich des Tauernhauptkamms kann es aber aus durchwegs dichten Wolken speziell ab dem späten Nachmittag leicht zu schneien beginnen. Nach einem oft sehr frostigen Morgen kommen die Temperaturen auch tagsüber nicht über -2 bis +1 Grad hinaus.

Übermorgen, Sonntag

Der Sonntag verläuft trüb und es kann im Zuge eines Italientiefs und einer Kaltfront verbreitet etwas schneien. Am meisten schneit es voraussichtlich in den südöstlichen Landesteilen, hier können einige Zentimeter zusammenkommen. Eher nur wenig Schnee wird in den nordwestlichsten Landesteilen erwartet, wo mit in der Höhe aufkommendem Nordwind allmählich nur noch schwache und oft unergiebige Schneeschauer erwartet werden. Mit Höchstwerten um 0 Grad bleibt es kalt.

Montag, 06.12.

Für Montag kündigt sich zunehmend sonniges Wetter an. Lediglich direkt entlang des Tauernhauptkamms können sich von Norden her die meiste Zeit dichte Wolken stauen. Sonst lockern Wolken und lokale morgendliche Nebel- und Hochnebelfelder vermehrt auf und es setzt sich allmählich recht sonniges Wetter durch. In den Tälern im Norden weht teils lebhafter, kalter Nordwind. Mit Höchstwerten oft um 0 Grad bleibt es kalt.

Dienstag, 07.12.

Der Dienstag verläuft voraussichtlich nach Auflösung lokaler morgendlicher Nebel- und flacher Hochnebelfelder recht sonnig. Vor allem zunächst können aber von Nordwesten noch einige kompakte, aber harmlose ausgedehnte Wolkenfelder durchziehen. In den Föhntälern im Norden weht weiterhin oft lebhafter, kalter Nordwestwind. Mit Höchstwerten meist um 0 Grad bleibt es weiterhin kalt.

Niederschlagsvorhersage Kärnten

Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi

INCA Analyse

09:00
Wetterstationen in der Nähe
Messwerte von 09:15
Weitere Wetterstationen Kärnten
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%