Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

Hemmapilgerweg Route Sveta Ana, 1. Etappe: Sveta Ana - Ferlach - BERGFEX - Pilgerweg - Tour Gorenjska

Pilgerweg

Hemmapilgerweg Route Sveta Ana, 1. Etappe: Sveta Ana - Ferlach

Pilgerweg
Karte
Karte ausblenden

Hemmapilgerweg Route Sveta...

Pilgerweg

Tourdaten
19,34km
694hm
06:00h
466 - 1.366m
1.259hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

1. Tagesetappe

Sveta Ana - Ferlach

Länge:  19,4 km

Gehzeit:  6 Stunden

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Sveta Ana



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Bei der Filialkirche Sveta Ana auf slowenischer Seite des Loiblpasses direkt unter dem Grenzübergang, beginnt der 152 km lange Pilgerweg nach Gurk. Er verläuft auf der ersten Tagesetappe über die alte Loiblpassstraße und den einstigen Grenzübergang nach Kärnten und weiter durch das Loibltal und die Tscheppaschlucht nach Ferlach. Beeindruckend ist die leuchtende Pracht seltener Blumen und Blüten, die am Wegesrand wachsen und zum Teil nur in diesem Bereich Kärntens vorkommen. Bedingt durch das Zusammentreffen von süd- und südostalpinen Endemiten (Pflanzen, die ausschließlich in diesem Teil der Alpen vorkommen) sowie Arten, die möglicherweise die Eiszeit im Schluchtbereich überdauert haben, gilt  die Tscheppaschlucht neben dem Naturschauspiel der tosenden Wasserfälle als floristische Kostbarkeit.

Wegbeschreibung

Von der Kirche Sveta Ana aus erreicht man über wenige Stufen den Vorplatz der Grenzstation und quert vor dem Tunnelportal die Bundesstraße. Über einen schmalen Steig und die alte Loiblpass-Straße gelangt man nach knapp 2 km (45 Min.) zum ehemaligen Grenzübergang (1.367m) mit einer bewirtschafteten Hütte auf slowenischer Seite. Von dort geht es abwärts vorbei an den Ruinen der Kirche Alt-St. Leonhard bis zur Loiblpass-Bundesstraße auf österreichischer Seite. Man folgt dem Verlauf der Bundesstraße rund 500 m talwärts und biegt dann nach links ab. Über eine Zufahrtsstraße erreicht man den Bauernhof vulgo „Strach“ und etwas später die „Maurer“ Bauernhöfe. Von hier geht es entlang einer Asphaltstraße leicht bergab bis zum Anwesen vulgo „Pagitz“. Man quert nun den Weitwanderweg 03 und kommt nach etwa 500 m zu einem Marterl, bei dem man nach rechts abbiegt. Über Stock und Stein marschiert man nun für etwa 20 min. steil bergab bis zum Gasthof „Deutscher Peter“, den man nach ca. 10 km (3 Stunden) erreicht.

Wenige Meter nach dem „Deutschen Peter“ zweigt der Pilgerweg von der Bundesstraße ab und man wandert nach links  leicht ansteigend in Richtung Tschaukofall, von wo man dann, nachdem man hier ein faszinierendes Naturschauspiel erleben konnte, über eine Hängebrücke und Metallleitern in die Tscheppaschlucht hinuntersteigt. Am südlichen Ausgang der Tscheppaschlucht müssen die Wanderer für die Begehung bezahlen.

Vom „Deutschen Peter“ bis zum Ende der Tscheppaschlucht sind es etwa 4 km. Hier mündet der Wander-   in einen Radweg, der dem Loiblbach entlang geradeaus nach Unterloibl und von dort weiter bis nach Ferlach führt. Für die 8 km vom „Deutschen Peter“ bis nach Ferlach ist man noch einmal 3 Stunden unterwegs . Für die gesamte Etappe braucht man 5 - 6 Stunden, Pausen sind nicht eingerechnet.

Höchster Punkt
1.366 m
Zielpunkt

Ferlach

Höhenprofil
© outdooractive.com

Sicherheitshinweise

Bei Regenwetter ist in der Tscheppaschlucht besondere Vorsicht geboten, da die Holzstiegen und Brücken bei Nässe aaußerordentlich rutschig sind. Öffnungszeiten: Von Anfang Mai bis Ende Oktober

Das Begehen des Pilgerweges erfolgt auf eigene Gefahr.

Tipps

Der Schlüssel für die Kirche von Sveta Ana ist im Haus neben der Filialkirche erhältlich.

Zusatzinfos

https://www.pilgerwege-kaernten.at

 


Anreise

Über die Loiblpass Bundesstraße und den Loibltunnel auf die slowenische Seite des Loibls.

Öffentliche Verkehrsmittel
Parken

Nach dem Loibltunnel gibt es bei der ehemaligen slowenischen Grenzstation gleich auf der rechten Seite ausreichend Parkmögichkeiten.


Autor
Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%