BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Burg und Doppelwendeltreppe - Graz - Stadt - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Graz - Stadt

Burg und Doppelwendeltreppe

Karte
Karte ausblenden

Die Jahrhunderte haben vieles verändert an der ab 1438 errichteten Residenz der Habsburger in Graz, dem heutigen Amtssitz des Landeshauptmanns der Steiermark.

Trakte wurden neu hinzugefügt, andere zerstört. Doch findet man noch heute zahlreiche beeindruckende Zeugnisse vergangener Zeit. Vom Biedermeier über Renaissance bis zurück in die Gotik.

Aus dieser Periode stammt die berühmte Doppelwendeltreppe. Und diese Inschriften – AEIOU. Die „Versöhnungsstiege“ besteht aus zwei gegenläufigen Treppen, die auf jedem Stockwerk kurz verschmelzen, sich trennen und wieder zusammenkommen.

Die Habsburger nannten ihre Residenzen stets "Hofburg". Da es in Graz schon eine Burg gab, wurde diese kurzerhand in "Schloss" umbenannt. So erhielt der Schlossberg seinen Namen.

Öffnungszeiten:
täglich 07:30 - 20:00 Uhr

Freier Eintritt!

Adresse
Burg & Doppelwendeltreppe
Hofgasse 15
8010 Graz

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
http://www.graztourismus.at/

Anfragen an:
info@graztourismus.at
Unterkünfte finden Graz - Stadt
Veranstaltungen
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%