Suche ()
Ebenen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterk√ľnfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen

BERGFEX: Sehensw√ľrdigkeiten - Meridianradweg - Gresten-Land - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Gresten-Land

Meridianradweg

Karte

Start der rund 90 Kilometer langen Tour ist in St. Pölten, ganz genau beim Alpenbahnhof.

Ausblicke auf die Alpen-Skyline und die Mostbirnbaumlandschaft faszinieren zu jeder Jahreszeit. Ein abwechslungsreiches Angebot an historischen und kulinarischen Attraktionen machen die Tour zu einem wahren Genuss. Auf markierten Radwegen f√ľhrt die Strecke durch das sanft kupierte, leicht wellige Melker Alpenvorland. √úber Obergrafendorf, St. Margarethen, H√ľrm, St. Leonhard/F. und Ruprechtshofen erreicht man auf durchgehend markierten Radwegen und verkehrsarmen Nebenstra√üen und ohne nenneswerten Steigungen die Brau- und Messestadt Wieselburg. Hier zweigt der Weg ab ins Kleine Erlauftal, einem besonders sch√∂nen Abschnitt abseits der Stra√üe. Nach Wolfpassing, Steinakirchen, Wang und Randegg lohnt sich eine Fotorast beim Meridianstein in Gresten-Land, dem Namensgeber der Tour. Endstation des Meridianweges ist Kienberg-Gaming. Hier kann man auf dem √Ėtscherland- und Melker-Alpenvorlandweg die Mostviertler-Tour bis St. P√∂lten schlie√üen. Oder man steigt in den Zug und f√§hrt mit dem "Wieselzug" in die Landeshauptstadt retour

Kontaktinformationen

Weiterf√ľhrende Informationen:
http://www.gresten-land.gv.at

Sportanbieter Gresten-Land
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%