BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - 1. NÖ-Wünschelrutenweg - Großschönau - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Großschönau

1. NÖ-Wünschelrutenweg

Karte
Karte ausblenden

Die Wünschelrute wurde schon vor Jahrtausenden zum Aufspüren ("Muten") von Verwerfungen, Erdstrahlen und unterirdischen Wasseradern genutzt. Der 1. NÖ Wünschelrutenweg beginnt beim BETZ. Der Weg führt über den Kreuzberg zum Johannesberg, über die "Steinerne Stube" zurück nach Großschönau. Es sind auf dem ca. 10 km langen, markierten Weg 57 Plätze auszumuten. Die Markierungen sind so angelegt, dass jeder selbständig mit einer Wünschelrute den durchgehen, muten, messen, wünscheln oder pendeln kann.

Die Weg- und Stationsmarkierungen entlang des idyllischen Waldwanderweges sind so angelegt, dass jeder selbständig mit einer Wünschelrute oder einem Pendel den durchgehe, muten, messen, wünscheln und pendeln kann. Auf den Erklärungstafeln sind Gitternetze, Wasseradern, Rohre, geomantische Zonen und Verwefungen angeführt. Die Stationen sind mit fortlaufenden Nummern beziffert und in der "Wünschelrutenwegbeschreibung" beschrieben. Der Weg beginnt beim BETZ in Großschönu und hat eine Länge von 10 Kilometern mit insgesamt 57 Stationen. Man kann in rund vier Stunden den Weg durchwandern. Um den Weg auch auszumuten, sollte man sich ein vielfaches der Zeit nehmen.
Beistzen Sie bereits Wünschelrute oder Pendel, so bringen Sie diese mit. In Großschönau können Sie diese im Mitbringsel ("Waldviertler Stüberl") ausborgen oder erwerben. Gruppen können sich zu Führungen (02815/7003) melden.

Der Wünschelrutenweg ist jederzeit frei zugänglich.

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
http://www.wuenschelrute.at/

Anfragen an:
beate.eibensteiner@gross.schoenau.at
Unterkünfte finden Großschönau
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%