BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Schlosskapelle Hagenberg - Hagenberg im Mühlkreis - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Hagenberg im Mühlkreis

Schlosskapelle Hagenberg

Karte
Karte ausblenden

Interessant zu besichtigen ist die barocke Schlosskapelle und der umliegende Schlosspark mit seinen außergewöhnlichen Baumarten. Gerne wird das Schloss-Ensemble auch als einzigartiger Rahmen für Trauungen und kulturelle Veranstaltungen genutzt.

Die Schlosskapelle ist eine der eigenwilligsten Schöpfungen barocker kirchlicher Baukunst im Unteren Mühlviertel.
Gegründet wurde die Kapelle 1610. Nach einem Brand im Jahre 1728 wurde der Bau barockisiert und erweitert. Vor allem die Einrichtung aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts ist beachtenswert.

Der Baldachin-Hochaltar mit vier Säulen und mit einer Gruppe der Heiligen Familie ist eine Arbeit von Johann Mähl aus Linz. Die Seitenaltäre zeigen Gemälde von Bartolomeo Altomonte.

Unterkünfte finden Hagenberg im Mühlkreis
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%