Suche ()
Ebenen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX: MTB Flow Country Trails auf der Koralpe - Mountainbike - Tour Kärnten

Mountainbike

MTB Flow Country Trails auf der Koralpe

Mountainbike
Karte

MTB Flow Country Trails auf...

Mountainbike

Tourdaten
4,28km
-
00:20h
1.516 - 1.836m
320hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

DAS ABENTEUER AUF DEM BERG! Die Koralpe erobert auch den Sommer! 

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt
Korlape


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

NEU - der Freizeitspaß für die ganze Familie!

Fahrrad und Berge, was gibt es schöneres? Noch dazu, wenn statt dder Muskelkraft der Sessllift das Bike zur Bergstation bringt! Von dort geht es auf zwei - zusammen rund acht Kilometer langen - Flow Trails zurück zur Talsation. Seilkurfen, Rollers, Tables und eine abwechslungsreiche Streckenführung über Wiesen und im Wald lassen dabei das flowige Fahrgefühl entstahen, das für Jung und Alt unvergesslich bleiben wird. 
Keine Angst! Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. 
Im 5.500. Quadratmeter großen Übungsparcours kann man gratis einige Testrunden drehen und Erfahrungen Sammeln. Radverleih und Gastronomie sind ganz in der Nähe - ebenso ein Waschplatz für das Bike.

Wegbeschreibung

Mit dem 4er Sessellift "Burgstallofenbahn" geht es zur Bergstation. Von hier geht es bergab. Steilkurven, Rollers, Tables und eine abwechslungsreiche Streckenführer über Wiesen und Wald erwarten euch

Höchster Punkt
1.836 m
Zielpunkt
Koralpe
Höhenprofil

Ausrüstung

Schutzausrüstung: Jeder Radfahrer hat einegeeignete Schutzausrüstung zu tragen. Die besteht zumindest aus Helm und Handschuhen. Brustpanzer sowie Protektoren an Ellbogen und Beinen erhöhen Ihren persönlichen Schutz.

Sicherheitshinweise

Nutzungsbestimmungen Koralpe Mountainbike Flow Trails

Schutzausrüstung: Jeder Radfahrer hat einegeeignete Schutzausrüstung zu tragen. Die besteht zumindest aus Helm und Handschuhen. Brustpanzer sowie Protektoren an Ellbogen und Beinen erhöhen Ihren persönlichen Schutz.

Strecken: Die Trails dürfen nur in Fahrtrichtung von oben nach unten befahren werden. Das Befahren außerhalb der Strecken, ein Abzweigen auf Forstwege und das Befahren der Koralpenstraße ist verboten!

Rücksichtnahme auf andere Radfahrer: Jeder Radfahrer muss sich so verhalten, dass er keinenanderen gefährdet oder schädigt. Beherrschung der Geschwindigkeit und der Fahrweise: Jeder Radfahrer muss auf Sicht fahren. Er muss seine Geschwindigkeit und seine Fahrweise seinem Können und den Gelände- und Witterungsverhältnissen sowie der Verkehrsdichte anpassen. Die Strecken führen durch Wald und landwirtschaftlichgenutzten Wiesenflächen. Nehmen Sie Rücksicht auf Wild und auf Weidevieh. Achten Sieauf alpine Gefahren. Wahl der Fahrspur: Der von hinten kommende Radfahrer muss seine Fahrspur so wählen, dass erden vor ihm fahrenden Radfahrer nicht gefährdet.

Überholen: Überholt werden darf nur an Stellen mitausreichender Breite von oben, von rechts oder von links, aber immer nur mit einem Abstand, der dem überholten Radfahrer für alle seine Bewegungengenügend Raum lässt.

Anhalten, Gehen und Wandern: Jedem Radfahrer ist es untersagt, sich ohne Not an engen oderunübersichtlichen Stellen der Strecken aufzuhalten. Ein gestürzter Radfahrer muss eine solche Stelle soschnell wie möglich freimachen. Das Gehen, Wandern und vor allem das Bergaufgehen und Bergauffahren auf den Trails ist untersagt. Die Strecke quert mit Wanderwegen,entsprechende Rücksichtnahme auf Wanderer ist zu nehmen und diesen Vortritt zu lassen. Hilfeleistung: Bei Unfällen ist jeder Radfahrer zur Hilfeleistung verpflichtet.

Ausweispflicht: Jeder Radfahrer, ob Zeuge oder Beteiligter, ob verantwortlich oder nicht, muss im Falle eines Unfalles seine Personalien angeben.

Gesperrte Strecken: Bei gesperrten Strecken sowie außerhalb der Sommerbetriebszeit der Burgstallofenbahn gilt ein absolutes Fahrverbot!

Umwelt: Bitte achten Sie auf die Umwelt. Nehmen Sie Abfall mit und entsorgen Sie ihn an den hierfürvorgesehenen Stellen. Kein Fahren abseits der Strecken, kein Hinterlassen von Spuren. Tieren und Pflanzen wird entsprechender Respekt entgegengebracht. Lärm vermeiden!

Befahren der Anlagen erfolgt auf eigene Gefahr: Die Benützung setzt fortgeschrittenes Fahrkönnen voraus. Kinder unter 12 Jahren dürfen die Trails nur in Begleitung einer befugten Aufsichtsperson benutzen. Den Anweisungen des Personals ist unbedingt Folge zu leisten! Bei Missachtung der Nutzungsbestimmungen kann die Liftkarte entzogen werden. Mit dem Kauf der Karte werden die Nutzungsbestimmungen akzeptiert! Der Betreiber ist von jeglicher Haftung ausgeschlossen.

Tipps

Der Sessellift kann auch von Wanderern benutzt werden. 


Anreise

Autobahnausfahrt Wolfsberg Süd bei den 4 Kreisverkehren jeweils die 2. Ausfahrt nehmen! Siehe Hinweisschilder KoralpeLinks abbiegen auf die Koralpenhöhenstraße. 

Parken

Parkplätze direkt vor Ort vorhanden


Autor
Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPXGPS Exchange Format (XML)
  • KMLGoogle Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%