I1 - Dolinza Alm – Malga Priu Runde - BERGFEX - Mountainbike - Tour Kärnten

Mountainbike

I1 - Dolinza Alm – Malga Priu Runde

Mountainbike
Karte
Karte ausblenden
Drucken

I1 - Dolinza Alm – Malga...

Mountainbike

Tourdaten
51,27km
559 - 1.495m
Distanz
2.282hm
2.282hm
Aufstieg
08:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

 

 

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Erlebnis-Naturbad Vorderberg



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Vom Erlebnis-Naturbad Vorderberg geht es, vorbei an der Koutschitzalm, bis zur Dolinzaalm stetig bergauf. Unmittelbar nach der Dolinzaalm überquert man die Grenze zu Italien und fährt Richtung Ugovizza bergab. Auf einer Seehöhe von ca. 1.100 Metern zweigt man rechts zur Rifugio Gortani ab, danach folgt der Aufstieg zur Malga Priu. Die wunderschön gelegene, urige Almhütte bietet sich zum Einkehren an. Von hier aus fährt man ein kleines Stück des Weges zurück, um danach noch einmal ca. 230 Höhenmeter zum höchsten Punkt des Tages aufzusteigen. Nun folgt die lange Abfahrt nach Malborghetto. Am Radweg Ciclovia geht es anschließend Richtung Osten bis Ugovizza, wo der Anstieg zurück Richtung Dolinzaalm beginnt. Von der Dolinzaalm geht es am bekannten Weg zurück zum Ausgangspunkt. Besonders der steile Anstieg zur Dolinzaalm wird mit dem E-MTB zum reinen Vergnügen.

HIGHLIGHT: etwas oberhalb von Malborghetto findet man bei KM 28 einen kleinen Park, der zu einer ausgedehnten Rast einlädt

Wegbeschreibung

KM 0,5 rechts über Brücke
KM 0,6 nach der Brücke links
KM 1,4 rechts Richtung Koutschitzalm abbiegen und der Straße bergauf folgen
KM 5,7 Koutschitzalm – geradeaus weiter
KM 6,1 links Richtung Dolinzaalm abbiegen – kurzes Schotterstück, danach folgt eine sehr steile Asphaltstraße hinauf zur Alm.
KM 9,8 unmittelbar nach dem Alpengasthof Starhand rechts über die Wiese zur Staatsgrenze
KM 10,0 nach der Grenze rechts halten (bergab)
KM 10,4 Rifugio Nordio - geradeaus weiter
KM 12,2 Parkplatz – geradeaus weiter bergab
KM 13,6 rechts abbiegen über den Bach und ein kurzes Stück auf einem Karrenweg sehr steil bergauf fahren, zunächst geradeaus bis zu einer weiteren Bachquerung – hier links weiter – es wird wieder flach
KM 14,9 Rifugio Gortani – geradeaus weiter
KM 15,0 links halten KM 15,2 rechts abbiegen – Asphaltstraße leicht bergauf
KM 15,5 links in Schotterweg einbiegen und diesem bergauf bis zur Malga Priu folgen
KM 17,0 in der Rechtskehre auf ca. 1.230m Seehöhe, geradeaus zur Malga Priu
KM 17,5 Malga Priu – wieder zurück bis zur Kehre auf 1.230m
KM 18,0 Kehre auf 1.230m – links bis auf eine Seehöhe von 1.500 m bergauf weiter fahren – am Hauptweg bleiben
KM 21,1 hier beginnt die Abfahrt nach Malborghetto – immer am Hauptweg bleiben
KM 28,8 Malborghetto – bei der zweiten Möglichkeit rechts abbiegen
KM 29,2 links abbiegen und kurz danach die Hauptstraße überqueren KM 29,4 links abbiegen und der schmalen Straße bis zum Radweg folgen KM 30,1 360 Grad Schleife hinauf zum Radweg Ciclovia – diesem bis Camporosso folgen
KM 31,9 Abzweigung vom Radweg in die Ortschaft Ugovizza (links)
KM 32,1 die Hauptstraße überqueren
KM 32,2 geradeaus weiter und der Asphaltstraße ins Val di Ugovizza folgen
KM 39 bei Parkplatz links halten – Wechsel auf Schotterstraße
KM 40,8 Rifugio Nordio – weiter bergauf
KM 41,2 Grenze zu Österreich – weiter zur Dolinzaalm und über den bekannten Weg zurück zum Ausgangspunkt

Höchster Punkt
1.495 m
Zielpunkt

Erlebnis-Naturbad Vorderberg


Ausrüstung

Helmpflicht!!!!!!!
Richtige Kleidung: Passen Sie Ihre Kleidung nicht nur den aktuellen Witterungsverhältnissen an. Packen Sie auch im Sommer, besonders aber in der Vor- und Nachsaison, wärmende Kleidung, ein Reserve-Trikot und Regenschutz mit.
Notfallausrüstung: Verbandszeug, Reparaturset (Reserveschlauch, Pumpe, Werkzeug), Karte, Handy und eventuell GPS
ACHTUNG: In den Bergen ist er Empfang nicht überall gewährleistet!
Nehmen Sie genug zum Trinken mit und planen Sie rechtzeitig eine Einkehr       

Sicherheitshinweise

Bei gesperrter Line – absolutes Fahrverbot!
Fahre immer auf halbe Sicht.
Passen Sie Ihre Geschwindigkeit stets an, dass Sie vor Hindernissen rechtzeitig anhalten oder Gegenverkehr ausweichen können
Geben Sie Acht auf Fußgänger und Wanderer und fahren langsam vorbei
Das Befahren der Strecke mit Motorrädern wird ausnahmslos zur Anzeige gebracht.
Die Nutzung der Fahrradstrecken erfolgt auf eigene Gefahr.
Im Wald sind insbesondere das Zelten, Lagern bei Dunkelheit, Feuermachen, die Beunruhigung von Wild oder das Betreten von Forstkulturen unter 3 m Baumhöhe gesetzlich verboten.
Überprüfen Sie laufend ihr Sportgerät und fahren Sie mit Helm
Es ist ausschließlich die Nutzung der freigegebenen, markierten Wegstrecken erlaubt.
Verlassen Sie auf keinen Fall den markierten Weg
Wir bitten um Rücksicht der Umwelt gegenüber. Vermeiden Sie Lärm und Verschmutzungen. Schränken Sie den Fahrbetrieb in der Dämmerung zum Schutz der Wildtiere ein.
Beachten Sie die Straßenverkehrsordnung und leisten Sie gegebenenfalls Erste Hilfe.
Weidegatter und Tore bitte immer schließen. Vorsicht bei Forstarbeiten!
Richtige Selbsteinschätzung
Starten Sie rechtzeitig und planen Reserven ein
Verlassen Sie bei Schlechtwetter höhere Lagen
Vergewissern Sie sich bei unpassierbaren Streckenabschnitten, dass Sie sicher durchkommen. Wenn Sie sich nicht sicher fühlen, kehren Sie früh genug um
Für ein sicheres Miteinander halten Sie sich bitte an die Fair Play Regeln (Link) Notruf: (+43 4282)112

Tipps

Im Sommer bietet die Almwirtschaft herrliche, regionale Schmankalan - eine ideale Stärkung! 

Zusatzinfos

Entlang der Strecke finden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie; 

Burg Vorderberg  Kirche Maria im Graben  Erlebnis Naturbad Vorderberg Koutschitz Alm  Dolinzalam  Nordio 

Anreise

 

Aus Westösterreich und Deutschland

 

Auf der Tauernautobahn (A10) via Tauern- und Katschbergtunnel (Maut) bis Abfahrt Feistritz/Drau, weiter Richtung Hermagor über die Windische Höhe, in St. Stefan rechts ab Richtung Vorderberg bis zum Erlebnis-Naturbad Vorderberg.

 

Oder: alternativ auf der A10 weiter bis Knoten Villach, weiter auf der A2 Südautobahn Richtung Italien, Abfahrt Hermagor/Gailtal Richtung Hermagor. Abzweigung nach Feistritz/Gail, Richtung Vorderberg bis zum Erlebnis-Naturbad Vorderberg.

 

Oder: Autobahn via Rosenheim, Kufstein (A12 Inntalautobahn Ausfahrt Kufstein Süd), Felbertauerntunnel (Maut) nach Lienz, Gailbergsattel, Kötschach-Mauthen, Richtung Hermagor, weiter bis nach St. Stefan, Abzweigung nach Vorderberg bis zum Erlebnis-Naturbad Vorderberg.

 

Aus Ostösterreich

 

Auf der Südautobahn (A2) bis zur Ausfahrt Hermagor/Gailtal. Weiter über den Gailtalzubringer Richtung Hermagor. Abzweigung nach Feistritz/Gail, Richtung Vorderberg bis zum Erlebnis-Naturbad Vorderberg.

 

Aus Italien

Autostrada Udine – Tarvisio – Abfahrt Hermagor/Gailtal. Weiter über den Gailtalzubringer Richtung Hermagor. Abzweigung nach Feistritz/Gail, Richtung Vorderberg bis zum Erlebnis-Naturbad Vorderberg

Parken

Direkt beim Startpunkt stehen öffentliche Parkplätze zur Verfügung.


Autor
Die Tour I1 - Dolinza Alm – Malga Priu Runde wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit

Beliebte Touren in der Umgebung

Hermagor - Guggenberg - Tröpolach

Mountainbike
53,2km | 1314hm | 02:00h

Moutainbike-Singletrail Weissensee

schwer Mountainbike
2,6km | 20hm | 00:10h

Große Weissenseerunde

Mountainbike
30,9km | 766hm | 02:30h

Radniger Alm - ...

schwer Mountainbike
46,23km | 1323hm | 05:00h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%