Hemmapilgerweg Route Sveta Ana, 4. Etappe: Maria Saal - St. Georgen/Längsee - BERGFEX - Pilgerweg - Tour Kärnten

Pilgerweg

Hemmapilgerweg Route Sveta Ana, 4. Etappe: Maria Saal - St. Georgen/Längsee

Pilgerweg
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Hemmapilgerweg Route Sveta...

Pilgerweg

Tourdaten
23,46km
474 - 1.050m
Distanz
883hm
788hm
Aufstieg
05:53h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

4. Tagesetappe

Maria Saal - St. Georgen/Längsee

Länge: 23,5  km

Gehzeit: 6 Stunden

 

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Maria Saal



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Die Tagesetappe führt über weite Strecken über Waldwege,  die neben der Hemmapilgerweg-Beschilderung stets auch eine rot-weiß-rote Wanderwegmarkierung aufweisen und außerdem bis nach Göriach die Markierung des Mariazeller Weitwanderweges 06 als zusätzliche Orientierungshilfe haben. Vom Magdalensberg talwärts darf man sich nicht mehr am Mariazellerweg orientieren, da dieser ab hier auf den Christophberg weiterführt, der Hemmapilgerweg jedoch St. Sebastian als nächstes Ziel hat. Vom Magdalensberg talwärts folgt der Hemmapilgerweg dem Wanderweg 171 nach St. Sebastian.

Wegbeschreibung

In Maria Saal führt der Weg vom Dom Richtung Osten über die Winklerner Straße bis zum sogenannten Zeller Kreuz. Hier hält man sich links und folgt rund 400 m dem Verlauuf der Judendorferstraße ehe man nach rechts in einen Wanderweg einbiegt und über diesen vorbei am Stuttener Moos bis nach Stuttern wandert. Man durchquert Stuttern Richtung Osten und verlässt nach ca. 400 m wiederum die Straße nach links und erreicht über einen Feld- und Waldweg Gammersdorf und danach Ottmanach. In Ottmanach führt der Weg südlich der Kirche entlang und zweigt in der ersten Kurve nach links, also Richtung Norden wiederum auf einen Wanderweg ab. Ab Göriach beginnt man mit dem Aufstieg  auf den Magdalensberg (1.059m). Von der Kirche am Gipfel lässt sich eine wunderbare Aussicht genießen, ehe man sich von hier über den Wanderweg 171 bergab nach St. Sebastian begibt. Man geht nun entlang der Markierung nach Norden bis zur Krappfelder Landesstraße, wobei rechter Hand die Burg Hochosterwitz von einem steilen Dolomitfelsen auf den Pilger herunter blickt. An der Landesstraße hält man sich links und folgt dieser etwa 500 m, ehe man die Straße quert und   über einen nach Norden führenden Feldweg nach Thalsdorf   kommt. In der Ortschaft hält man sich links und erreicht entlang der Straße oberhalb der letzten Häuser einen schattigen Waldweg, der am Hang des Otwinkogels entlang direkt nach St. Georgen führt. Von Maria Saal bis nach St. Georgen ist man etwa 6 Stunden unterwegs (reine Gehzeit).

Höchster Punkt
1.050 m
Zielpunkt

St. Georgen/Längsee

Höhenprofil

Sicherheitshinweise

Das Begehen des Pilgerweges erfolgt auf eigene Gefahr.


Anreise

Die Anfahrt erfolgt über die Klagenfurter Schnellstraße S 37.

Öffentliche Verkehrsmittel
Parken

Parkmöglichkeiten gibt es direkt am Domplatz oder am Parkplatz nördlich unterhalb des Doms.


Autor
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%