Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX: Zu den Quellen - der Süden von Klagenfurt - Radfahren - Tour Kärnten

Radfahren

Zu den Quellen - der Süden von Klagenfurt

Radfahren
Karte
Karte ausblenden

Zu den Quellen - der Süden...

Radfahren

Tourdaten
14,89km
71hm
01:04h
429 - 454m
70hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung
Diese Radtour führt entlang dem Wasser - über den Glanradweg in die Gemeinde Ebenthal, zu den gleichnamigen Wasserfällen und über die Glanfurt/Sattnitz zurück in die Klagenfurter Altstadt ...
Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt
Tourismus-Information Klagenfurt am Wörthersee im Rathaus, Neuer Platz 1, 9010 Klagenfurt am Wörthersee


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung
Vom Startpunkt in der Klagenfurter Altstadt geht es nach Norden bis zum Glanradweg. Dieser führt dann in Richtung Südosten bis in die Gemeinde Ebenthal, wo die Ebenthaler Wasserfälle zum Verweilen einladen. Entlang der Sattnitz führt der Weg dann am rauschenden Wasser entlang, bis man über die St. Ruprechter Straße an den Startpunkt der Tour zurückkehrt.

Wegbeschreibung
Der wunderschöne Neue Platz bildet mit Rathaus und Lindwurmbrunnen, dem Wahrzeichen Klagenfurts, den Ausgangspunkt dieser Tour.

Von dort aus geht es durch die Kramergasse  zum Alten Platz mit seinen historischen Gebäuden, Boutiquen und romantischen Cafés. Über die Wienergasse gelangt man zum Heuplatz, wo sich das Einkaufszentrum „City Arkaden“ befindet. Von dort aus fährt man noch ein Stück weiter in Richtung Norden, wo man auf den Glanradweg auffährt.

Der idyllische Radweg führt am Wasser entlang durch den Stadtteil Welzenegg, wo beim gleichnamigen Schloss Station gemacht wird, und durch den Fischlpark vorbei an der alten Senffabrik in Richtung Ebenthal. Über Ebenthal geht es weiter zur Glanfurt/Sattnitz - wer möchte, kann hier einen Abstecher zu den idyllischen Ebenthaler Wasserfällen machen.

Die Natur erleben und eine zünftige Jause in vollen Zügen genießen kann man anschließend im Kalmusbad. Dort wird Pause gemacht, Körper und Geist gestärkt. Der Glanfurt/Sattnitz entlang gelangt man zur St. Ruprechter Straße, die einen wieder zum Ausgangspunkt der Tour zurückführt.

Der Verein Impulse bietet gemeinsam mit Klagenfurt Tourismus die schönsten Radwanderungen in der Region an. 3 Touren kann man mit einem Fahrrad-Guide erleben. Aufatmen und in die Pedale treten, Natur genießen und Kulinarik erleben. Den eigenen Drahtesel kann man getrost zuhause lassen – Top-Fahrräder stehen bei der Tourismus-Information in Klagenfurt am Neuen Platz bereit.
Höchster Punkt
454 m
Zielpunkt
Tourismus-Information Klagenfurt am Wörthersee im Rathaus, Neuer Platz 1, 9010 Klagenfurt am Wörthersee
Höhenprofil

Ausrüstung
Festes Schuhwerk, Trinkflasche

Leihfahrräder gibt es von April bis Oktober in der Tourismus-Information Klagenfurt:
Klagenfurt Tourismus, Neuer Platz 1, 9010 Klagenfurt am Wörthersee
E: tourismus@klagenfurt.at
T: +43 463 537 2223
Sicherheitshinweise
Für Kinder unter 12 Jahren gilt beim Radfahren die Helmpflicht!
Tipps
Die Ebenthaler Wasserfälle sind ein sehenswertes Naturjuwel und bei sommerlich heißen Temperaturen ein idealer Rückzugsort.

Anreise
Von Norden über Salzburg und die A10 Tauernautobahn und die A2 Südautobahn. Von Osten über Wien und Graz auf der A2 Südautobahn und von Süden über Laibach und die B91 Loiblpass-Straße bzw. über Udine und die A2 Südautobahn. Von der Autobahnabfahrt Richtung Zentrum, Neuer Platz. Genauere Informationen finden Sie außerdem auf unserer Website.
Öffentliche Verkehrsmittel
Vom Hauptbahnhof Klagenfurt und vom Kärnten Airport können Sie die öffentlichen Busse nutzen, um zum zentralen Busbahnhof in der Innenstadt, dem Heiligengeistplatz, zu gelangen. Von dort aus sind es nur wenige Meter Richtung Osten bis zum Rathaus am Neuen Platz. Genauere Informationen finden Sie außerdem auf unserer Website.
Parken
In der gesamten Klagenfurter Innenstadt finden Sie öffentliche Parkplätze (Achtung – gebührenpflichtige Kurzparkzone – bis zu 3 Stunden), bzw. Parkgaragen. Denken Sie in der Kurzparkzone daran, eine Parkuhr/Zettel mit Ihrer Ankunftszeit gut sichtbar hinter der Windschutzscheibe zu platzieren, während Sie Ihren Parkschein lösen (10 Minuten gratis parken)! Genauere Informationen zu den Parkgaragen in Klagenfurt am Wörthersee finden Sie auf unserer Website.

Autor
Tour drucken
Bewertung 3,0
1 Bewertung
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Kulturell/Historisch
Flora

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%