E-Biken in Seeboden - Sommeregger Hütte auf der Tschiernockalm - BERGFEX - Radfahren - Tour Kärnten

Radfahren

E-Biken in Seeboden - Sommeregger Hütte auf der Tschiernockalm

Radfahren
Karte
Karte ausblenden
Drucken

E-Biken in Seeboden...

Radfahren

Tourdaten
13,21km
598 - 1.698m
Distanz
1.120hm
1.120hm
Aufstieg
02:40h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Innerhalb kurzer Zeit vom lauten Tal auf die leise Alm.

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Startplatz Seezentrum Seeboden


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Die Tour führt von Seeboden rasch ansteigend zur Burg Simmeregg, einem highlight, das man gesehen haben muss.

 

Burg Sommeregg: Die Burg hat wahrscheinlich schon um 1187 bestanden.  Die Sommeregger als Ritter hatten die Aufgabe der Burghut und in der militärischen Unterstützung der Ortenburger. Dafür standen ihnen die Abgaben und Dienstleistungen jener Bauern zu, die zur Herrschaft der Sommeregg gehörten.

Nach den Ortenburgern und den Grafen von Cilli kam die Burg in den Besitz der Habsburger und später der Khevenhüller. Durch die Bauernbefreiung des Jahres 1848 hatte Sommeregg seine Funktion als Zentrum einer Grundherrschaft verloren.
1969 erwarben Elfi und Andreas Egger die fast zur Ruine verfallene Burg, renovierten und restaurierten sie. 1992 verkauften sie Sommeregg an die Familie Riegler. Diese öffnete die Burg für den Tourismus, begann einen Restaurationsbetrieb und etablierte das Foltermuseum. Seit 1997 finden jährlich im August Ritterspiele statt.

 

Nach dem Besuch der Burg führt die Strecke das Dorf Treffling hinauf und mündet in die Tschiernock Panoramastraße, die in einigen Serpetinen ca. 13 km bis zur Sommeregger Hütte führt.

 

 

Wegbeschreibung

Seezentrum - Hauptstraße - Kreisverkehr - Trefflinger Straße - Dullhöhenweg - Auf der Raun - Kötzing - Unterhaus - Burg Sommeregg - Treffling - Tschiernockstraße bis Sommeregger Hütte

Höchster Punkt
1.698 m
Zielpunkt

Startplatz Seezentrum Seeboden


Ausrüstung

Neben allen Utensilien, die Sie für Ihr Rad benötigen, sollten Sie immer ein kleines Erste-Hilfe-Paket zur eigenen Sicherheit mithaben.

Sicherheitshinweise

Die Tschiernock Panoramastraße ist eine gerne befahrene Gebirgsstraße. Bitte Vorsicht.

Tipps

Einkehrmöglichkeiten:

Burg Sommeregg Sommeregger Hütte
Zusatzinfos

Ihr RADPROFI in Seeboden
Bike-Shop Seeboden
Hauptstraße 36
9871 Seeboden am Millstätter See

Tel: +43 664 2162041

Web: https://www.bikeshopseeboden.at/


Autor
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit

Beliebte Touren in der Umgebung

Durchs Seengebiet der Nockberge | nock/bike

schwer Radfahren
143,34km | 2149hm | 05:30h

Millstatt-Seeboden- Döbriach - Hochplateau

Radfahren
28,77km | 385hm | 02:37h

Der Millstätter See Radweg

mittel Radfahren
27,92km | 140hm | 03:00h

Lieserweg R9

mittel Radfahren
62,7km | 1218hm | 05:00h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%