Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

Radfahren am Faaker See: Radtour Faaker See - Rosegg - BERGFEX - Radfahren - Tour Kärnten

Radfahren

Radfahren am Faaker See: Radtour Faaker See - Rosegg

Radfahren
Karte
Karte ausblenden

Radfahren am Faaker See:...

Radfahren

Tourdaten
24,89km
320hm
03:07h
467 - 605m
320hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Gemütliche Radtour vom Faaker See nach Rosegg.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Natur-Aktiv-Park Faaker See



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Die Radtour führt über wenig befahrene Straße vom Faaker See nach Rosegg. Von dort geht es entlang des Drauradweges wieder zurück zum See.

Wegbeschreibung

Diese Tour startet beim großen Parkplatz am Eingang zum Natur-Aktiv-Park. Von dort aus folgt man dem Parcourweg durch den Wald bis man ein weites Feld kurz vor Ledenitzen erreicht. Von dort geht es über wenig befahrene Nebenstraßen über Unterferlach & Mallenitzen bis zur Drau. Dieser folgt man stromaufwärts bis nach Rosegg - auf dem Weg dorthin passiert man die Keltenwelt in Frög, den Tierpark Rosegg und das Schloss Rosegg - alle diese Sehenswürdigkeiten sind einen Besuch wert! Nach einem kurzen Stopp in Rosegg folgt man über die kleine Ortschaft Emmersdorf  dem Drauradweg Richtung Villach. Zwischen Wudmath und Föderlach sollte man beim Biotop Föderlach einen kurzen Stopp einlegen und sich an der einzigartigen Tier und Pflanzenwelt erfreuen. Danach geht es über die Draubrücke auf die andere Uferseite und über einen recht steilen Hügel (Ribnig) gelangt man nach Egg am Faaker See. Von dort geht es gemütlich und immer leicht bergab zurück zum Startpunkt.

Höchster Punkt
605 m
Zielpunkt

Natur-Aktiv-Park Faaker See

Höhenprofil

Ausrüstung

Radausrüstung und Trinkwasser.

Sicherheitshinweise

Auf der Strecke zwischen Ledenitzen und Unterferlach sollte man auf den Verkehr achten.

Tipps

Gleich nach dem Ribnig befindet sich rechterhands das berühmte Egger Marterl, ein idyllisch gelegener Bildstock mit traumhafter Kulisse - ideal für ein Erinnerungsfoto.

Zusatzinfos

 Region Villach Tourismus

 +43 4242 42000

 www.visitvillach.at

 


Anreise

Der Faaker See ist am besten über die A2 und die Abfahrt "Villach-Faaker See" erreichbar. Der Startpunkt liegt auf der Ostseite des Sees, bei den Campingplätzen.

Öffentliche Verkehrsmittel
Ca. 150 Meter vom Start entfernt befindet sich eine Haltestelle die von den Postbussen angefahren wird.

 

 

 

Parken

Es sind genügend Parkplätze beim Startpunkt verfügbar.


Autor
Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Kulturell/Historisch
Geheimtipp
Fauna
Aussichtsreich

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%