Saustellscharte (2.560 m) aus dem Skigebiet Mölltaler Gletscher mit Abfahrt in die Kleinfragant - BERGFEX - Skitour - Tour Kärnten

Skitour

Saustellscharte (2.560 m) aus dem Skigebiet Mölltaler Gletscher mit Abfahrt in die Kleinfragant

Skitour
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Saustellscharte (2.560 m)...

Skitour

Tourdaten
10,38km
1.191 - 2.560m
Distanz
240hm
1.430hm
Aufstieg
02:15h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Saustellscharte – wenig Aufstieg mit viel Abfahrt durch ein einsames Tal

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Parkplätze bei der Talstation der Mölltaler Gletscherbahnen (1.210 m) bzw. Gipfelstation der Sesselbahn Schwarzkopf (2.384 m)



Beste Jahreszeit
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Beschreibung

Die Saustellscharte ist trotz ihrer Nähe zum Skigebiet Mölltaler Gletscher ein einsames Ziel – und das obwohl man vortrefflich durch die Kleinfragant bis zum Hotel Badmeister knapp unterhalb des Parkplatzes bei der Talstation Mölltaler Gletscher abfahren kann. Einschränkend sei erwähnt, dass beträchtliche Abschnitte der Abfahrt über eine Forststraße führen. Dennoch ist das Verhältnis Aufstiegsmeter zu guten Abfahrtsmetern als sehr gut zu bezeichnen.

Wegbeschreibung

Aufstieg: Vom Parkplatz mit dem Mölltaler Gletscherexpress (Schrägaufzug) hinauf. Kurze Abfahrt über Piste und weiter mit der Schwarzkopf-Sesselbahn bis zum Weißseehaus (2381m). Hier verlässt man das Skigebiet nach Süden: Zunächst entlang des Sommerweges kurze Schrägabfahrt nach Süden bis unter eine kleine Felswand knapp vor der Staumauer des Schwarzsees. Nun kurz hoch und auf der anderen Seite hinab zum See. Den See nach Süden überqueren und weiter durch ein kleines Tälchen bis unter den steilen Hang unter der Scharte. Über diesen zur Scharte.

Abfahrt: Auf der anderen Seite der Scharte direkt hinab und durch das Kar (rechterhand Felsen) hinab bis zum „Ochsnerhüttl“. Weiter nach Süden hinab und über einen immer steiler werdenden Rücken bis in den Talgrund bei 1920 m Seehöhe. Nun über die Forststraße (orografisch links des Baches) hinab bis zum Hotel Badmeister (kurze Passagen können im Gelände abgekürzt werden) und in 10 min über die Straße taleinwärts zum Auto.

Höchster Punkt
2.560 m
Zielpunkt

Parkplätze bei der Talstation der Mölltaler Gletscherbahnen (1.210 m)

Exposition

Ausrüstung

Übliche Skitouren- und LVS- Ausrüstung

Sicherheitshinweise

Der unterste Hang in den Talboden sollte aufgrund seiner Steilheit und Exposition bei warmen Temperaturen frühzeitig befahren werden.

Tipps

Es ist empfehlenswert, bei der Abfahrt auf 2.300 m Seehöhe („Ochsnerhüttl“) noch einmal anzufellen und den Sandfeldkopf zu besteigen.


Anreise

Im Mölltal bis Flattach und hier nach Norden bis Innerfragant und weiter bis zum Parkplatz der Talstation Mölltaler Gletscher am Ende der Straße.

Parken

Parkplätze bei der Talstation der Mölltaler Gletscherbahnen


Autor
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Beliebte Touren in der Umgebung

Hüttschlag: Mandlkogel, 2.439 m

schwer Skitour
9,59km | 1400hm | 06:00h

Hochgrubenkopf

mittel Skitour
11,58km | 1160hm | 03:30h

Hüttschlag: Keeskogel, 2.884 m

schwer Skitour
15,56km | 2058hm | 08:00h

Hocharn

Skitour
11,8km | 1627hm | 05:00h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%