Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX-Aineck - Runde 111 C/B/A - Wanderung - Tour Kärnten

Wanderung

Aineck - Runde 111 C/B/A

Wanderung
Karte
Karte ausblenden

Aineck - Runde 111 C/B/A

Wanderung

Tourdaten
10,48km
229hm
03:00h
1.630 - 2.203m
784hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung
Auf das Aineck von der Kärntner Seite hinauf, hinunter auf die Lungauer Seite und um den Berg herum zurück zum Ausgangspunkt.
Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt
Bergstation Aineckbahn


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung
Zwei-Länder-Wanderung mit Start in Kärnten und Einkehr im Lungau (Salzburger Land) und wieder zurück zur Kärntner Katschberghöhe.

 

 

Wegbeschreibung
Ausgangspunkt ist die Talstation der Aineckbahn, mit der man hinauffahren kann (Öffnungszeiten beachten), oder aber man wählt den Fußmarsch, dann ist der Weg Nr. 111 richtig. Dieser Weg ist in manchen Abschnitten steil und führt zum Adlerhorst (Gehzeit verlängert sich um 2 Stunden ohne Bahnaufstieg). Zu Fuß oder mit dem Lift am Aineck angekommen, wandern wir auf der anderen Seite des Berges, den Weg Nr. C hinunter bis zur Branntweiner Hütte bzw.  Kößlbacher Alm (beide bewirtschaftet). In weiterer Folge nehmen wir den Weg Nr. B bis zur Abzweigung St. Martin/St.Michael/Katschberghöhe. Auf der Forststraße gehen wir linksseitig Richtung Katschberg, Weg Nr. A,  leicht bergauf-bergab, zurück zur Katschberghöhe.

Variante 2: Mit der Aineckbahn auf das Aineck und zu Fuß über den Weg Nr. 111  zum Ausgangspunkt - Talstation Aineckbahn. Gehzeit ca. 1 bis 1 1/2 Stunden 
Variante 3: Mit der Aineckbahn auf das Aineck, Weiterwanderung entlang des Höhenwanderweges Nr. 111 zum Gipfelkreuz Teuerlnock. Vom Gipfel wandern wir den Weg Nr. 111 hinunter Richtung Bonner Hütte bis zum Hinweisschild Richtung Kößlbacher Alm -Branntweiner Hütte. Hier nehmen wir nun diesen Weg nach links und gehen entlang eines schmalen Steiges, über die Almwiesen bis zur Kößlbacher Alm – Branntweiner Hütte. Von hier wandern wir den Weg Nr. C aufwärts zur Bergstation Aineck. Gehzeit: ca. 3 bis 4 Stunden
Variante 4: Mit der Aineckbahn aufs Aineck, weiter bis zum Teuerlnock. Von hier  wandern wir nun über die Laußnitzer Alm zur Bonner Hütte. Retour entweder den gleichen Wanderweg auf das Aineck oder mittels kostenpflichtigem Taxitransfer nach Rennweg und weiter auf die Katschberghöhe. Gehzeit: ca. 3 bis 4 Stunden hin und retour

Höchster Punkt
2.203 m
Zielpunkt
Talstation Aineckbahn
Höhenprofil

Ausrüstung
trittfestes Schuhwerk, Handy, Getränke und evtl. Jause, Sonnenschutz

Anreise
Auf der B99 auf die Katschberghöhe
Öffentliche Verkehrsmittel
Der Postbus verkehrt täglich in der Hochsaison zwischen der Ortschaft Rennweg am Katschberg und der Katschberghöhe. Fahrpläne sind im Tourismusbüro Rennweg/Katschberg und Hotels erhältlich.

Online Fahrplanauskunft: www.postbus.at

Parken
Auf  P1

Autor
Die Tour Aineck - Runde 111 C/B/A wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Tour drucken
Bewertung 4,5
2 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Aussichtsreich

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%