Reisskofel (über Napalalm) - BERGFEX - Wanderung - Tour Kärnten

Wanderung

Reisskofel (über Napalalm)

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken
Tourdaten
20,2km
784 - 2.324m
Distanz
1.657hm
1.657hm
Aufstieg
06:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Diese anspruchsvolle Wanderung am Gebirgszug der Gailtaler Alpen belohnt bei idealen Wetter mit einer ansprechenden Fernsicht und lässt die Anstrengung des Aufstieges schnell vergessen.

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Weißbriach


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Nach dem Gemeindeamt in Weißbriach, noch vor der Brücke links den Bach entlang, vorbei an der Arztpraxis (Hausaptheke), die Dorfstraße weiter bis zum Gästehaus Egger rechts - nach ca. 100 m links auf den Steig Nr. 229 - an der Napalalm (1.567 m) vorbei über teilweise steinigen und steilen Weg zum Kumitsch (1.743 m) - von da weiter auf breitem Grat über Kauschitz (1.930 m). Auf dem Grat hat man wunderschöne Aussicht ins Gail-, Gitsch-, Drautal und den Weissensee. Weiter über Sattelnock (2.033 m) zum Dristallkofel (2.094 m). Vorsicht (auf Markierungen achten!) über Felsstufen - um den Kleinen Reißkofel herum, hinunter zum Padiaursteig - über steile, schrottrige Rinne (Lawinen bis August) hinauf zum Köfeletorl (2.100 m) - über schwieriges Gelände steil auf und ab zum Gipfelkreuz (2.374 m). Gehzeit ca. 6 h.
Rückweg: Variante 1: über gleiche Strecke
Variante 2: über Padiauersteig, Steig Nr. 235, zur Comptonhütte, über die Pfarreben durch den Gösseringgraben, Nr. 11, bis nach Weißbriach

Höchster Punkt
2.324 m
Zielpunkt

Reisskofel


Rast/Einkehr

Mehrere Rastplätze; Möselalm (Almwirtschaft), Napalalm - Weißbriacher Hütte, Comptonhütte (Schutzhütte, Almwirtschaft)

Ausrüstung

Funktionelle Wanderbekleidung, Windjacke, Regenbekleidung/-schutz, Bergschuhe, Verpflegung, ausreichend Getränke, Erste-Hilfe-Set, etc.

Tipps

Der Gailtaler Höhenweg führt vom Reißkofel durch Weißbriach über das Memmer Alpl zum Golz.

Kartenmaterial

Freizeit-Erlebnis Karte Gitschtal; WK223 Naturarena Kärnten


Anreise

Mit dem Auto
Aus dem Norden (D, NL, DK):
•Tauernautobahn – Knoten Spittal - Richtung Lienz - Greifenburg - über den Kreuzberg – Weissbriach
•Salzburg - Badgastein (Bahnverladung-Tauernschleuse) - Mallnitz - Möllbrücke - Greifenburg - über den Kreuzberg – Weissbriach

Aus dem Westen (CH, F):
•Felbertauern - Mittersill - Lienz - Greifenburg - über den Kreuzberg - Weissbriach

Aus dem Süden (I, SLO):
•Udine - Abfahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor - Weissbriach
•Karawanken Autobahn - Knotenpunkt Villach - Richtung Italien - Ab-fahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor - Weissbriach

Aus dem Osten (SLO, HR):
•Klagenfurt – Villach - Abfahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor - Weissbri-ach

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
Vom Villach geht es per Zug nach Hermagor. Von dort aus verkehrt die Buslinie 5066 nach Weißbriach.

Mit dem Flugzeug
Der nächste Flughafen befindet sich in Klagenfurt.
Flughafentransferfahrten über Gitschtalreisen Wastian und Mobilbüro Hermagor möglich.

Parken

Beim Gemeindeamt in Weißbriach.


Info-Telefon

+43 (0)4286 219

Link
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Verkehr

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%