Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

Wandern am Ossiacher Tauern - Über den Ossiacher Schluchtweg zum Tauernteich - BERGFEX - Wanderung - Tour Kärnten

Wanderung

Wandern am Ossiacher Tauern - Über den Ossiacher Schluchtweg zum Tauernteich

Wanderung
Karte
Karte ausblenden

Wandern am Ossiacher Tauern...

Wanderung

Tourdaten
3,58km
398hm
02:45h
521 - 897m
398hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Kurzer aber teils steiler Anstieg zum Tauernteich.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Ossiacher Landesstrasse / Rappitschbachbrücke



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Auf einem im ersten Abschnitt steilen und im zweiten Teil gemütlichen Weg geht es von Rappitsch hinauf zum Tauernteich.

Wegbeschreibung

Von der Straße zweigt ein beschilderter Steig nach Osten (bergwärts) ab. Auf diesem steigt man entlang des Bächleins höher bis man zum Beginn der kleinen Schlucht gelangt (Wegweiser). Immer in unmittelbarer Wassernähe bleibend geht es auf dem teils steilen Weg höher. Einzelne Holzstufen erleichtern zeitweise den Aufstieg, im oberen Teil wartet auch eine kurze Stahltreppe. Schließlich wird der Steig deutlich flacher und quert mittels mehrerer Brücken immer wieder den kleinen Bach. Vorbei an einer verfallenen Mühle geht es zu einem letzten kurzen Aufschwung, ehe man zum Tauernteich gelangt.

Der Abstieg erfolgt über die selbe Route.

Höchster Punkt
897 m
Zielpunkt

Tauernteich

Höhenprofil

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk

Sicherheitshinweise

Hölzer und Steine in Bachnähe können besonders nach Regenfällen sehr rutschig sein.

Tipps

Im Sommer am Vormittag angenehm, wenn die Sonne noch nicht so stark in die kleine Schlucht scheint und sich noch die Kühle der Nacht etwas halten kann.

Nach Regenfällen kann der aufmerksame Wanderer mit etwas Glück auch den seltenen Feuersalamander sehen.

Nach der Wanderung kann man im Fischerstüberl noch eine Kärntner Jause genießen.

Zusatzinfos

 Region Villach Tourismus

 +43 4242 42000

 www.visitvillach.at

 


Anreise
Mit dem Auto geht es von Villach aus auf der L49 (Ossiacher Landesstraße) bis zur Rappitschbachbrücke kurz nach dem Ort Ossiach.

Von Feldkirchen aus erreicht man die Rappitschbachbrücke auf der B84 bis Steindorf und von dort über die L50 und L49.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem ÖBB- Postbus von Villach oder Feldkirchen bis nach Ossiach - Rappitsch.

Parken

Kurz nach der Rappitschbachbrücke (von Feldkirchen kommend vor) ist ein Parkplatz unterhalb des "Fischerstüberls".


Autor
Tour drucken
Bewertung 3,8
6 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Fauna

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%