Koralpe: Panoramarundwanderung - Goding - Großer Speikkogel - Hühnerstütze - Pomswasserfall - BERGFEX - Wanderung - Tour Kärnten

Wanderung

Koralpe: Panoramarundwanderung - Goding - Großer Speikkogel - Hühnerstütze - Pomswasserfall

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Koralpe:...

Wanderung

Tourdaten
14,56km
1.557 - 2.127m
Distanz
796hm
796hm
Aufstieg
05:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Herrliche Rundwanderung auf der Koralpe. Bei klarer Fernsicht sieht man vom Gipfel (dem Großen Speikkogel) im Süd-Westen die Steiner Alpen, die Koschuta, die Julischen Alpen (Triglav 2.863 m), im Westen die Karnischen Alpen bis hin zu den Hohen Tauern, im Nord-Westen die Schladminger Tauern und Wölzer Tauern, im Norden die Eisenerzer Alpen und im Süden die Gottscheer Berge.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Koralpenparkplatz



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Entlang des Bergrückens verläuft die Grenze zwischen den österreichischen Bundesländern Kärnten und Steiermark. Obwohl die höchsten Bereiche des aus kristallinem Gestein aufgebauten Gebirgszuges Hochgebirgscharakter aufweisen, ist der größte Teil des Gebietes durch Mittelgebirgsformen geprägt.

Wegbeschreibung

Vom Koralpenparkplatz (1630 m) entlang dem Panoramaweg (Weg Nr. 4) zur Goding. Von der Goding (1614 m) geht es steil aufwärts zum Koralpenschutzhaus auf 1966 m (auf 1,5 km sind ca. 350 Höhenmeter zu bewältigen, Weg Nr. 595). Vom Koralpenschutzhaus noch ca. 30 min. bergauf zum Großen Speikkogel, dem höchsten Punkt der Wanderung. Für die Mühe wird man mit einem herrlichen Panoramarundblick belohnt. Nach einer kurzen Rast geht es vorbei am Seespitz entlang des Bergrückens der "Hühnerstütze" bis zur Grillitschütte (Weg Nr. 05, E6, 579). Dieser Abschnitt ist ein Teil des europäischen Weitwanderweges E6 und des österreichischen Weitwanderweges 05 von Nebelstein in Niederösterreich bis Eibiswald in der Steiermark. Von der Grillitschhütte geht es vorbei am Schäferkreuz und der Großhöllerhütte über den Pomswasserfall zurück zum Koralpenparkplatz, dem Ausgangspunkt der Rundtour (Weg Nr. 591, 592).

Höchster Punkt
2.127 m
Zielpunkt

Koralpenparkplatz

Höhenprofil

Ausrüstung

Wanderschuhe, Regenbekleidung

Sicherheitshinweise

Weidevieh - bitte Hunde an die Leine

Tipps

Die Koralpe ist auch im Winter ein beliebtes Gebiet für Skifahrer, Snowboarder und Skitourengeher.

Zusatzinfos

www.region-lavanttal.at


Anreise

A2 Südautobahn - Abfahrt Wolfsberg Süd - Richtung Koralpe

Öffentliche Verkehrsmittel

Juli/August Wanderbus

Parken

Koralpenparkplatz


Autor
Bewertung 3,0
2 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Aussichtsreich

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%