Hochweisssteinhaus über Frohn - BERGFEX - Wanderung - Tour Kärnten

Wanderung

Hochweisssteinhaus über Frohn

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Hochweisssteinhaus über Frohn

Wanderung

Tourdaten
5,18km
1.277 - 1.867m
Distanz
590hm
Aufstieg
03:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Lohnende Wandertour in den Karnischen Alpen

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

St. Lorenzen



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Schöne Tour in unberührter Natur mit Einkehrmöglichkeit, historische Sehenswürdigkeiten

Wegbeschreibung

Gehzeit hin und zurück ca. 5 Std. = 10 Punkte

Von St. Lorenzen aus fahren Sie über die Bundesstraße in Richtung Westen nach Wiesen und zweigen dort links ab nach Frohn. Sie fahren die asphaltierte Straße bis zur ersten großen Kurve (Abzweigung nach Oberfrohn). In dieser Kurve zweigt der Weg ins Frohntal und zum Hochweißsteinhaus links ab. Wir empfehlen, das Auto hier abzustellen.  Diesem Weg folgen Sie nun bei einer Gehzeit von ca. 2 Stunden bis zur Ingridhütte (Almhütte). Achten Sie auf dem Weg zur Ingridhütte auf den herrlichen Blick, den Sie ein Stück nach dem Gatter auf den Monte Peralba (Hochweißstein), Hochalpl und Weißsteinspitze haben.  Am Parkplatz mit Schranken vorbei erreichen Sie in Kürze die Ingridhütte, von wo aus Sie Ihr Ziel das erste Mal sehen. Über Almwiesen und kleine Bäche erreichen Sie nach weiteren 40 Minuten Gehzeit das 1900 m hoch gelegene Hochweißsteinhaus. Nach etwa 2,5 bis 3 Stunden Gehzeit von der Abzweigung in Frohn aus, können Sie sich schon auf der Alpenvereinshütte ausruhen. Lohnend ist noch der kurze Ausflug zum Öfnerjoch (Staatsgrenze), von wo man einen herrlichen Blick übers Fleonstal in die Wolayer-Berge hat. Als Kontrollstempel gilt der Hüttenstempel des Hochweißsteinhauses.

Hier finden Sie die Informationen zur Schützhütte "Hochweißsteinhaus"

Höchster Punkt
1.867 m
Zielpunkt

Hochweisssteinhaus


Ausrüstung

festes Schuhwerk, Flüssigkeit zum Trinken

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit erforderlich

Erkundigen Sie sich vor der Tour über die aktuelle Wegsituation oder eventuelle Wegsperren.

Tipps

-> Einkehr im Hochweisssteinhaus

-> für geschichtlich Interessierte: Weg der Erinnerung (erster Weltkrieg)

Zusatzinfos

Anreise

Von Osten kommend: Über Kötschach-Mauthen ins Lesachtal und weiter nach St. Lorenzen, nach der großen Brücke links abbiegen Richtung Frohn

Von Westen kommend: Über Sillian (Tassenbach) ins Lesachtal und weiter nach Maria Luggau - weiter nach Wiesen, dann rechts abbiegen Richtung Frohn

Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Anreise bis nach St. Lorenzen im Lesachtal möglich. Anschl. besteht die Möglichkeit für einen Taxitransport Richtung Frohntal zum Einstiegspunkt der Wandertour: Taxi Wilhelmer Tel.: 0043 (0) 4716 306

Parken

Frohntal (bitte beachten Sie, dass Sie durch ihr abgestelltes Auto niemanden behindern)


Autor
Die Tour Hochweisssteinhaus über Frohn wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Geheimtipp
Aussichtsreich

Beliebte Touren in der Umgebung

Cellon

schwer Wanderung
3,67km | 947hm | 04:00h

Mauthner Klamm

leicht Wanderung
1,7km | 109hm | 02:15h

"Gailtaler" Polinik (2.332 m)

schwer Wanderung
9,74km | 1180hm | 06:45h

Wolayer See - Rauchkofel

mittel Wanderung
9,23km | 1481hm | 06:00h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%