Genusstour Sablatnigmoor - BERGFEX - Wanderung - Tour Kärnten

Wanderung

Genusstour Sablatnigmoor

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Genusstour Sablatnigmoor

Wanderung

Tourdaten
13,07km
456 - 524m
Distanz
204hm
204hm
Aufstieg
03:46h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Das Wandern in einer intakten Natur- und Kulturlandschaft gepaart mit kulinarischen Genüssen, die am Weg verkostet werden können, regt an das Leben zu genießen, den Stress des Alltags abzulegen. Die Genussregion Jauntal mit der Salami als Aushängeschild bietet hierfür die besten Voraussetzungen.

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Stift Eberndorf - Kirchplatz



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Schöne, relativ flache 13 Kilometer lange Wanderung durch idyllische Dörfer und malerische Naturgebiete. 

Die Vielfalt der Natur können Gäste der Region Klopeiner See - Südkärnten im Sablatnigmoor erleben. 1.700 Tier- und 300 Pflanzenarten sind in dem Naturschutzgebiet angesiedelt.

An der Stelle, an der heute das Sablatnigmoor zu finden ist, befand sich vor 12.000 Jahren ein nacheiszeitlicher See. Im Laufe der Zeit verlandete das Gebiet und die Moorlandschaft entstand. Mit ihr aber auch eine reiche Tier- und Pflanzenwelt. Auf 104 Hektar Fläche finden sich 1.700 Tier-, 300 Pflanzen-, und 170 Vogelarten.

Für Gartenliebhaber interessant: An diesem Ausflugsziel kommen zwei fleischfressende Arten des Sonnentaus und des Wasserschlauchs vor sowie zahlreiche seltene Orchideen (z.B. Sumpf-Stendelwurz). Auch die Fauna muss sich im Natura-2000-Gebiet nicht verstecken. Besonders Vögel, Schmetterlinge und Frösche fühlen sich im Sablatnigmoor pudelwohl. Das Moor kann jederzeit besucht werden, es finden aber auch regelmäßig naturwissenschaftliche Führungen statt.

Wegbeschreibung

Zuerst Richtung Westen bis Ortsende, ab hier den Wanderweg N entlang bis zum Rutar Lido, dann rechts am Bach entlang bis zur ersten Holzbrücke, diese überqueren und den leicht ansteigenden Wegen entlang bis Pudab.

vom Bildstock links bis Hof zur Buschenschenke Kordesch. Danach den Weg zur Tomar-Keusche (Info-Center Sablatnigmoor) und entlang des Lehrpfades bis zur Hinweistafel nach Gösselsdorf. Von dort Richtung Osten nach Köcking. Nach der Brücke rechts den Feldweg entlang bis zum Sonnegger Wald. Nach der Waldecke nach links Richtung Norden abbiegen und den Feldweg entlang bis zur Ortschaft Köcking. Nach der Kirche ca. 150 m Richtung Westen erreicht man den Wanderweg G. Über den Hohlweg Richtung N gelangt man wieder nach Eberndorf.

Höchster Punkt
524 m
Zielpunkt

Stift Eberndorf - Kirchplatz


Ausrüstung

Wanderausrüstung, Sonnenschutz, Regenjacke, bequeme Schuhe

Tipps

Eine geführte Tour durch das Sablatnigmoor - "Expedition Sablatnigmoor" ist buchbar über die Website der Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten www.klopeinersee.at/erlebnisse

Zusatzinfos

Parken

Beim Stift Eberndorf


Autor
Die Tour Genusstour Sablatnigmoor wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Bewertung 1,0
1 Bewertung
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Kulturell/Historisch
Flora
Fauna
Aussichtsreich

Beliebte Touren in der Umgebung

Hochobir

Wanderung
5,2km | 540hm | 03:00h

Von Zell über Kobounikalm und Mejnik zum Koschutahaus

mittel Wanderung
8,78km | 586hm | 03:30h

„Tafelberg“ - Panoramarunde

mittel Wanderung
10,14km | 308hm | 02:59h

Felsentore und Uschowa

schwer Wanderung
4,41km | 1142hm | 03:00h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%