Tourdaten
7,11km
1.118 - 1.966m
Distanz
811hm
15hm
Aufstieg
03:50h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Der Wolayersee ist ein hoch gelegener Bergsee und eine Perle am Karnischen Hauptkamm.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Hubertuskapelle - Nostra

Wegverlauf
Hubertuskapelle
Bimbaumer Törl (2.080 m)
6,9 km
Wolayerseehütte
7,1 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung
Beschreibung Von der Hubertuskapelle führt der Forstweg entlang bis zur Unteren Wolayeralm. Hier beginnt der Weg anzusteigen und nach einigen Serpentinen stehen wir vor dem Sprudelbach (schöner Wasserfall). Nach kurzer Zeit erreichen wir das Plateau der Oberen Wolayeralm. Von dort geht es dann weiter durch eine Senke, wo wir bereits das Denkmal für die Gefallenen des 1. Weltkrieges beim Wolayersee erblicken. Nach einer Wanderung von ca. ½ Stunde erreichen wir das Ziel – die Wolayerseehütte am Wolayersee. Beschaffenheit Forstweg mit der Möglichkeit Abkürzungen über einen Gehweg zu nehmen Infrastruktur Parkplatz an der Hubertuskapelle im Wolayer Tal. Zu erreichen über Birnbaum - Nostra. Fahrmöglichkeit noch weiter bis zur Unteren Wolyer Alm. Dort ist der Schranken! Möglichkeit zur Rundtour beim Abstieg über das Valentintörl zum Plöckenpass. Übernachtungsmöglichkeit auf der Hütte (Alpenvereinshütte). Die Wanderung ist Teil des Karnischen Höhenweges 403 (Friedensweg) Einkehrmöglichkeiten Beim Ausgangspunkt in Birnbaum beim Birnbaumerwirt Ziel: Wolayerseehütte (bewirtschaftete Schutzhütte mit Übernachtungsmöglichkeit) Hüttentelefon: 0039 3316 422095 Erlebnispunkte * Wolayersee, malerisch gelegen mit Kletterzentrum * Geotrail - Geschichte hautnah erleben (Fossilien, Tafeln etc.) * Karnischer Höhenweg (Weitwanderweg) * Klettersteig Hohe Warte * Gipfeltouren * Grenzüberschreitende Wanderungen nach Italien Weitere Informationen Startpunkt: Hubertuskapelle - Nostra Zielpunkt: Wolayersee Hütte Länge: 6.7 Gesamtgehzeit: 3 Wegnummer: 20, 439 Schwierigkeitsgrad: mittel
Wegbeschreibung

Von der Hubertuskapelle führt der Forstweg entlang bis zur Unteren Wolayeralm. Hier beginnt der Weg anzusteigen und nach einigen Serpentinen stehen wir vor dem Sprudelbach (schöner Wasserfall). Nach kurzer Zeit erreichen wir das Plateau der Oberen Wolayeralm. Von dort geht es dann weiter durch eine Senke, wo wir bereits das Denkmal für die Gefallenen des 1. Weltkrieges beim Wolayersee erblicken. Nach einer Wanderung von ca. ½ Stunde erreichen wir das Ziel – die Wolayerseehütte am Wolayersee.

Höchster Punkt
1.966 m
Zielpunkt

Wolayersee

Höhenprofil

Zusatzinfos

Anreise

Anfahrt über die B111 bis nach Birnbaum im Lesachtal. Rechts abbiegen in Richtung Nostra. Der Straße bis zur Ortschaft folgen und dem Forstweg bis zur Hubertuskapelle folgen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise nach Birnbaum mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich.

www.nassfeld.at/mobilitaet

Parken

Am Startpunkt stehen Parkplätze zur Verfügung!


Autor
Die Tour Wolayersee wird von outdooractive.com bereitgestellt.

3.3
Gesamtbewertung

5

29

%

4

27

%

3

11

%

2

7

%

1

25

%

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Geheimtipp
Flora
Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Klammbrückl - Kerschbaumeralm - Spitzkofel

schwer Wanderung
8,71km | 1580hm | 07:00h

Zollner See

Wanderung
1,46km | 62hm | 01:30h

Wolayer See - Rauchkofel

mittel Wanderung
9,47km | 1369hm | 06:00h

Torkofel (2.276m)

schwer Wanderung
10,44km | 1150hm | 06:45h