Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX-Wanderung zu den Finsterbach Wasserfällen - Wanderung - Tour Kärnten

Wanderung

Wanderung zu den Finsterbach Wasserfällen

Wanderung
Karte
Karte ausblenden

Wanderung zu den Finsterbach...

Wanderung

Tourdaten
2,42km
180hm
01:00h
518 - 698m
180hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Ein schöner, kurzer Ausflug zu den drei herrlichen Finsterbach Wasserfällen.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt
Tourismusinformation Sattendorf


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Auf dem Wasserfallweg geht es hinein in die Finsterbachschlucht vorbei an drei über 20m hohen Wasserfällen.

Wegbeschreibung

Von der Tourismusinformation Sattendorf ausgehend quert man die Ossiacher Straße und folgt der Dorfstraße leicht ansteigend Richtung Polizei. Am höchsten Punkt der Dorfstraße biegt man noch vor der Brücke links in den Wasserfallweg ab. Dann folgt man dem Wasserfallweg nach Norden leicht aufwärts bis zum Beginn des Finsterbachgrabens. Hier findet sich gleich der erste Wasserfall. Nun geht es auf einem Steig in mehreren Kehren auf der linken Bachseite höher. Schon nach wenigen Minuten erreicht man so die Abzweigung zum 2. Wasserfall. Der Weg zum 3. Wasserfall führt wieder zurück zum Hauptsteig und auf diesem aufwärts bis zu einer Weggabel. Hier den Wegweiser 3. Wasserfall folgen. Nun geht es hinein in die Finsterbachschlucht. In weiterer Folge quert man auf kleinen Brücken den Bach und gelangt so zum Ende des Steiges am Fuße des 3. Wasserfalls. Über den selben Weg geht es zurück zum Ausgangspunkt.

Höchster Punkt
698 m
Zielpunkt
Tourismusinformation Sattendorf
Höhenprofil

Ausrüstung

Trekkingschuhe mit Profilsohle, Rucksack, Regenbekleidung, Wanderstöcke, Getrinken, Kartenmaterial, Erste Hilfe, Handy

Sicherheitshinweise

Rutschgefahr bei Nässe. Bitte bleiben Sie am markierten Weg!

Tipps

Idealerweise besucht man die Wasserfälle am Tag nach einem ergiebigen Regen. Dann  zeigen die Wasserfälle ihre ganze Schönheit.

Nach Regenfällen oder am Morgen findet man hier auch den seltenen Feuersalamander.

Zusatzinfos

 Region Villach Tourismus

 +43 4242 42000

 www.visitvillach.at

 


Anreise

Von Villach auf der Ossiacher See Bundesstraße (B94) bis Sattendorf, dort links in die Dorfstraße abbiegen und auf dieser bis zur Volksschule Sattendorf (linke Seite).

Von Feldkirchen auf der Ossiacher See Bundesstraße (B94) bis Sattendorf, dort rechts in die Dorfstraße abbiegen und auf dieser bis zur Volksschule Sattendorf (linke Seite).

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der ÖBB bis zum Bahnhof Sattendorf. In wenigen Minuten ins Ortszentrum zur Volksschule / Polizeistation Sattendorf.

Hier geht es zur Fahrplanauskunft.

Parken

Öffentlicher Parkplatz gegenüber der Tourismusinformation Sattendorf oder in der Dorfstraße auf Höhe der Volksschule, gegenüber der Polizeistation.


Autor
Tour drucken
Bewertung 3,7
3 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Geheimtipp
Flora
Fauna

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%