Wandern in den Nockbergen - Die aussichtsreiche Wöllaner Nock Runde - BERGFEX - Wanderung - Tour Kärnten

Wanderung

Wandern in den Nockbergen - Die aussichtsreiche Wöllaner Nock Runde

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Wandern in den Nockbergen...

Wanderung

Tourdaten
6,21km
1.680 - 2.132m
Distanz
488hm
488hm
Aufstieg
03:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Kurze aber knackige Runde rund um den schönen Wöllaner Nock. 

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Plagrast



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Diese Wanderung führt von der "Plagrast" zum vorderen Wöllaner Nock und weiter zum Hauptgipfel des Wöllaner Nock - inklusive kulinarischem Ausflug in die Geigerhütte. 

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt für die Runde rund um den Wöllaner Nock ist die „Plagrast“ auf ca. 1800 m Seehöhe. Ab hier folgt man der Fahrstraße bergwärts bis zur Fliegerkurve - hier sind bei passenden Bedingungen meist einige Modellflieger zu beobachten. Bei dieser Kurve verlässt man die Mautstraße und folgt der Markierung Weg Nr. 164 u. Alpe Adria Trail zuerst etwas steiler und dann flacher werdend bis auf den Gipfel des vorderen Wöllaner Nock (2090 m). Der Weg verläuft jetzt über eine weite Senke Richtung Norden zum Hauptgipfel des Wöllaner Nock (2145 m). Nun erfolgt der Abstieg über den Weg Nr. 163 zur Walder Hütte (bewirtschaftet) und weiter bis zur Geigerhütte (bewirtschaftet), von wo aus man über die Fahrstraße den Parkplatz auf der Plagrast erreicht.

Höchster Punkt
2.132 m
Zielpunkt

Plagrast


Ausrüstung

Wanderschuhe, Wanderstecken, Trinkwasser und Regenschutz. 

Tipps

Die Straße auf den Wöllaner Nock ist eine Mautstraße - auf dem Weg hinab empfiehlt sich ein Abstecher bei der Kandelaber Fichte in Laastadt. 

Zusatzinfos

 Region Villach Tourismus

 +43 4242 42000

 www.visitvillach.at

 

 

 


Anreise

Von der A10 Abfahrt "Ossiacher See" fährt man über Treffen bis nach Arriach. Dort der Beschilderung Richtung Laastadt und Wöllaner Nock folgen. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Arriach ist mit den Postbussen erreichbar - vom Dorfzentrum kommt man dann nur zuf Fuß zum Startpunkt. 

Parken

Beim Startpunkt ist ein Parkplatz vorhanden.


Autor
Bewertung 2,0
1 Bewertung
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Aussichtsreich

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%