Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX-Wandern am Ossiacher See - Auf der Burgherren Runde zu den schönsten Aussichtspunkten rund um die Burg Landskron - Wanderung - Tour Kärnten

Wanderung

Wandern am Ossiacher See - Auf der Burgherren Runde zu den schönsten Aussichtspunkten rund um die Burg Landskron

Wanderung
Karte
Karte ausblenden

Wandern am Ossiacher See...

Wanderung

Tourdaten
3,68km
182hm
01:30h
623 - 772m
181hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Der Rundwanderweg verläuft auf gepflegten Forstwegen (Gutsverwaltung Landskron) durch schöne Wälder, durch eine abwechslungsreiche Naturlandschaft und bietet wunderbare Ausblicke.

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt
Burgteich Burg Landskron


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Landschaftlich sehr schöne, aussichts- und abwechslungsreiche Familienwanderung mit vielen Rastmöglichkeiten.

1 Berg - 4 Attraktionen

Besuchen Sie auch den Affenberg sowie die Adlerarena Landskron und als krönenden Abschluss einen Besuch auf der Burg Landskron.

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist der Burgteich, welcher entlang der Aquädukte gequert wird bis man den Parkplatz und den Eingang des Affenberges erreicht. Ab hier beginnt der Anstieg zum Jungfernsprung über die Forststrasse. Nachdem man am Ende der gut ausgebauten Forststrasse eine kleine Waldlichtung erreicht hat, zweigt man nach rechts ab und erreicht schon nach wenigen Metern die Abzweigung links zum Jungfernsprung. Die Aussicht reicht hier über Villach zu den Karawanken zu den Julischen Alpen. Der Jungfernsprung dem atemberaubenden Tiefblick zum Ossiacher See ist in 5 Gehminuten erreicht.

Der gut markierte Weg führt zurück zum Fahrweg mit einem Jausenplatz, bei dem man wieder nach links abbiegt. Nach dem Fahrweg erreicht man über einen kurzen wurzeligen Auf- und Abstieg eine Abzweigung nach rechts (kurz vor der Forstrasse Kumberg). Man folgt der neuen Forststrasse abwärts zum Bodenstand, zweigt hier rechts auf die steilere Forststrasse ab und folgt dem Verlauf zur Abzweigung „Weiße Wand" bei der man nach rechts abzweigt.

Nach wenigen Meter folgt man dem Kurvenverlauf und erreicht den Landschaftsbilderrahmen mit Burg, Geschichte und Natur im Fokus. Nach einem kurzen Innehalten folgt man den Wegverlauf durch sehenswerte Baumbestände und findet sich auf einer Forststrassenkreuzung wieder. Hier zweigt man wieder nach rechts ab und spaziert die Forststrasse entlang, ohne weitere Abzweigungen zum Urleteich bzw. zurück zum Ausgangspunkt. 

 

Stationsübersicht:

Station 1: Eingangsportal

Station 2: Aquädukt

Station 3: Beginn Wildpflanzenweg

Station 4: Ossiacher See Nixe und Sage

Station 5: Landschaftsbilderrahmen, Burggeschichte und Sage

Station 6: Waldquiz

Station 7: Meierei und Sage

Station 8: Ausgangsportal

Höchster Punkt
772 m
Zielpunkt
Burgteich Burg Landskron
Höhenprofil

Ausrüstung

Wanderschuhe mit Profilsohle, Rucksack, Regenbekleidung, Wanderstöcke, Essen und Trinken, Kartenmaterial, Erste Hilfe, Handy

Sicherheitshinweise

Am Jungfernsprung gibt es Absturzsicherungen, bitte passen Sie trotzdem auf. Es besteht Absturzgefahr!

Tipps

Wer noch weiter gehen möchte, für den empfiehlt sich der Tauernhöhenweg Nr. 2 bzw. Ossiacher See Trail zum Ossiacher Teich.

Als Erweiterung der Burgherrenrunde und zum Besuch der Burg Landskron, empfiehlt sich der kurze aber interessante Themenweg "Weinrundgang" der Familie Neumaier.

Zusatzinfos

 Region Villach Tourismus

 +43 4242 42000

 www.visitvillach.at

 


Anreise

Mit dem Auto von Villach kommend nach Landskron und dann auf der Ossiacher Strasse Richtung Ossiacher See. Bei der Kreuzung Schoenwirt rechts abbiegen in die Max-Lautritsch-Strasse und dann die erste links zur Mautstrasse.

Öffentliche Verkehrsmittel

Villach HBF nach Landskron in die Ossiacher See Süduferstraße Haltestelle Max-Lauritsch-Straße

Parken

Ausreichend Parkmöglichkeiten um den Burgteich erreichbar durch die Mautstrasse. Wer eine halbe Stunde laenger gehen möchte, nutzt einen Parkplatz bei der Mautstation und erreicht die Burgherrenrunde zuerst über den Weg Nr. 1 zum Ossiacher See und nach ca. 10 Minuten zweigt man auf die ehemalige Rodelstrecke ab.


Autor
Tour drucken
Bewertung 5,0
2 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Kulturell/Historisch
Flora
Fauna
Aussichtsreich

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%