Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

Hermagor: Graslitzen - BERGFEX - Wanderung - Tour Kärnten

Wanderung

Hermagor: Graslitzen

Wanderung
Karte
Karte ausblenden

Hermagor: Graslitzen

Wanderung

Tourdaten
15,20km
1.400hm
07:00h
- 2.044m
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Wunderschöne Wanderung mit prachtvoller Aussicht, die aufgrund ihrer Länge eine gute Kondition voraussetzt.

Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Förolach (619 m)



Beschreibung

Der Startpunkt der Tour ist das Ortsende von Förolach (619 m). Bei der ersten Weggabelung hält man sich vorerst rechts (Weg Nr. 50). Kurze Zeit später teilt sich der Weg abermals auf: man wählt den linken und wandert zur Wallfahrtskirche St. Steben (1003 m, Weg Nr. 56). Weiter geht’s bergauf bei dem Kreuz auf der Gaisrückenhöhe (1527 m) vorbei. Bald erreicht man die Köstendorfer Alm (1607 m, verfallen), auf der man (Weg Nr. 250) scharf nach links abzweigt. So gelangt man auf den langen Bergkamm der Graslitzen, welche drei Gipfel aufweist (1932m, 1897 m, 2044 m). Dieser Wegabschnitt ermöglicht einen einzigartigen Panoramablick. Bei einer Verschnaufpause an einem der Gipfel wird man durch die fantastische Aussicht verwöhnt!

Am Weiterweg gelangt man zu einer Wegkreuzung, bei der man sich links hält. Man umrundet eine kleine Erhebung (1965 m), und steigt dann südwärts auf einem technisch etwas anspruchsvolleren Steig über den Vellacher Sattel (1858 m, Weg Nr. 249) ab. Kurz vor dem Untervellacher Stand (1414 m) beginnt eine Forststraße, die man aber nach einigen Kehren wieder verlässt. Bei der Zanklgrotte angekommen, biegt man links ab und kommt an dem Seeblickfelsen (924 m) vorbei. Das letzte Teilstück von dem Gehöft Zuchen bis nach Förolach (619 m) legt man teils auf einer Straße (Weg Nr. 51), und teils am Wanderweg (Weg Nr. 50) zurück.

Höchster Punkt
2.044 m

Rast/Einkehr

Keine vorhanden.

Kartenmaterial

Anreise

Von der A2 bei Hermagor abfahren. Auf der B111 über St. Stefan nach Förolach.


Info-Telefon

+43 4282 2043

Link
Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Verkehr

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%